Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

"Freier Wille - frommer Wunsch? Gehirn und Willensfreiheit."

24.09.2004 - (idw) Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

Vom 1.-3. Oktober findet im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg das Symposium turmdersinne 2004 statt.


Symposium turmdersinne 2004 Ist der Mensch frei? Oder haben wir etwa weder Freiheit noch
Verantwortung, sodass wir im strafrechtlichen Sinne auch gar nicht schuldfähig sind? Haben wir unser Gehirn im Griff oder das Gehirn uns?
Welchen Beitrag leistet die Hirnforschung zu diesen Fragen? Welchen die Philosophie?

Neurowissenschaftler und Philosophen aus ganz Deutschland nähern sich diesem Thema von verschiedenen Standpunkten, unter anderem vor dem Hintergrund aktueller Ergebnisse der Neurowissenschaften. Den Einführungsvortrag hält Prof. Dr. Wolfgang Prinz, Direktor am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in München.

Die Veranstaltung wendet sich an die interessierte Öffentlichkeit: Jede(r) kann teilnehmen, diskutieren Sie mit!

Programm, Information und Online-Anmeldung unter: www.turmdersinne.de

Programmflugblatt (pdf): http://www.turmdersinne.de/sym2004.pdf


Verantwortlich:

Dr. Rainer Rosenzweig
Geschäftsführer
turmdersinne gGmbH
Spittlertorgraben 45
90429 Nürnberg
Tel.: +49 (0)911 944 32 81
Fax: +49 (0)911 944 32 69
E-Mail: symposium@turmdersinne.de
Internet: www.turmdersinne.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Freier Wille - frommer Wunsch? Gehirn und Willensfreiheit."

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88408/">"Freier Wille - frommer Wunsch? Gehirn und Willensfreiheit." </a>