Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

"Demokratie, Literatur und Sprache"

17.09.2004 - (idw) Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Franko-Romanisten treffen sich in Freiburg

Der 4. Kongress des Franko-Romanisten-Verbandes findet von Dienstag, den 28. September, bis Freitag, den 1. Oktober 2004, in der Aula der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg statt. In der öffentlichen Veranstaltung, die unter dem Titel "Demokratie, Literatur und Sprache" steht, werden Vorträge, Podiums- und Dichterdiskussionen stattfinden. In verschieden Sektionen werden unter anderen Themen wie "Sprache und Politik in der französischen Aufklärung", "Kulturelle Globalisierung in französischsprachigen Kulturen" oder "Epochale Psycheme in der französischen Literatur" behandelt werden.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am Mittwoch, den 29. September, um 9.30 Uhr, in der Aula der Universität Freiburg statt. Neben dem Oberbürgermeister der Stadt Freiburg wird auch der französische Botschafter in Deutschland Claude Martin anwesend sein, der die Verleihung des Prix Germaine de Staël an Dr. des. Constanze Baethge von der Universität Osnabrück für Ihre Dissertation über das Thema "Subversion und Implosion. Die andere Moderne des Joris-Karl Huysmans" vornehmen wird.

Kontakt:
Miriam Engelhardt
Frankreich-Zentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Haus "Zur Lieben Hand"
Löwenstr. 16
79098 Freiburg
Tel.: 0761/ 203-2008
Email: frankreich-zentrum@mail.uni-freiburg.de
Internet: www.fz.uni-freiburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Demokratie, Literatur und Sprache"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88409/">"Demokratie, Literatur und Sprache" </a>