Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Der zweite Augsburger MBA: Systemische Organisationsentwicklung und Beratung

26.09.2004 - (idw) Universität Augsburg

Info-Abende am 30. September und 15. Oktober, Start am 9. Dezember ---


"Die Universität Augsburg hat im Weiterbildungsmarkt bundesweit eine führende Stellung und festigt diese nun mit einem weiteren Studienangebot für im Beruf stehende Führungskräfte", erklärte Wissenschaftsminister Dr. Thomas Goppel unlängst anlässlich der Genehmigung des neuen MBA-Studienganges "Systemische Organisationsentwicklung und Beratung". Dieser Studiengang läuft am 9. Dezember 2004. Am 30. September (um 19.00 Uhr) und am 15. Oktober (um 18.00 Uhr) finden Informationsabende für Interessenten diese neuen Angebots statt.


Jüngst vom Stifterveband als bestes universitäres Angebot auf dem Weiterbildungsmarkt ausgezeichnet, umfasst das Programm des Augsburger ZWW mittlerweile ...
... zwei MBAs: Während die Teilnehmer des ersten MBA-Jahrgangs "Unternehmensführung" 2001 ihren Abschluss feierten (Foto: A. Zoepf), warten die Teilnehmer des neuen Programms "Systemische Organisationsentwicklung" auf den Start im Dezember 2005. FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE, BERATER, PROJEKTLEITER, PERSONAL- UND ORGANISATIONSENTWICKLER

Mit dem neben dem MBA in "Unternehmensführung" nunmehr zweiten berufsbegleitenden Studiengang mit MBA-Abschluss wendet sich das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg gezielt an Führungskräfte, Berater und Projektleiter sowie an Personal- und Organisationsentwickler, die Veränderungsprozesse in Organisationen leiten, begleiten und beraten. Sowohl auf den Ebenen der Fach- und Handlungskompetenz als auch im Bereich der social skills vermitteln in diesem Studiengang ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis über vier Semester (20 Monate) hinweg das Rüstzeug zur Durchführung von systemischen Veränderungsprozessen und Beratungsprojekten in Organisationen.

STUDIENINHALTE, STUDIENVERLAUF UND ABSCHLUSS

Die Studieninhalte reichen von der Systemische Organisationsentwicklung und -beratung über Interventionsarchitekturen, -designs und -techniken, Coaching, Teamcoaching und -entwicklung, Supervision, Konfliktmanagement, Organisationsaufstellung und Strategieentwicklung bis hin zum Change Management. Das Lernkonzept baut auf praxisorientiertem, nachhaltigem Lernen und Wissensvermittlung in kleinen Gruppen auf. Der konkrete Bezug zu Projekten aus der Unternehmens- und Beratungspraxis spielt eine besondere Rolle.

Das Studium, das mit einem staatlich anerkannten Master of Business Administration (MBA) abschließt, läuft über vier Semester (20 Monate), wobei die Lehrveranstaltungen der berufstätigen Zielgruppe entsprechend in 18 jeweils dreitägigen Modulen (Donnerstag bis Samstag) konzentriert sind. Zusätzlich sind in das Programm ein einwöchiger Studienaufenthalt an einer renommierten Partneruniversität im Ausland und vier eintägige "Systemische Fallkonferenzen" integriert, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit bieten, eigene Praxisfälle einzubringen, systemische Methoden auszuprobieren und einzuüben und die Methode der kollegialen Supervision kennenzulernen. Basis der Studien- und Prüfungsleistungen ist ein Credit Point System, die Schlussprüfung besteht aus einer Master Thesis inklusive einer mündlichen Prüfung im vierten Semester.

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

Für die Zulassung sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine mindestens zweijährige Berufspraxis nach Abschluss des Studiums sowie Englischkenntnisse und ein Aufnahmegespräch erforderlich. Die Gebühren betragen 19.500 Euro.

INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN AM 30. SEPTEMBER UND AM 15. OKTOBER

An zwei Informationsabenden - am 30. September um 19.00 Uhr und am 15. Oktober 2004 um 18.00 Uhr - können Interessierte dieses neue Studienangebot und das Lernambiente an der Universität Augsburg vor Ort eingehend kennenlernen. Die Programmleitung und die Mitglieder der Faculty stehen an beiden Abenden zur Verfügung, um Fragen detailliert und verlässlich zu beantworten. Die Informationsveranstaltungen finden im Gebäude der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (Universitätsstraße 16) statt, der konkrete Raum wird jeweils ausgeschildert.

DER ZWEITE MBA IM "AUSGEZEICHNETEN" ZWW-ANGEBOT

In Kooperation mit der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg durchgeführt, ist der Master of Business Administration in "Systemischer Organisationsentwicklung und Beratung" bereits das zweite MBA-Programm im Angebot des Augsburger Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer: Schon seit 1999 bieten das ZWW und die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät einen MBA in "Unternehmensführung/General Management" an, dessen Qualität nicht nur durch eine konstant hohe Nachfrage ausgewiesen ist: Nach Ablauf einer fünfjährigen Erprobungsphase hat das bayerische Wissenschaftsministerium diesen MBA-Modellstudiengang im vorigen Jahr als äußerst erfolgreich eingestuft und sein Einvernehmen mit der dauerhaften Etablierung dieses Studienganges erteilt. Zuvor bereits war der MBA in "Unternehmensführung" FIBAA-akkreditiert und mit dem Gütesiegel des Akkreditierungsrates versehen worden. Dabei hatte er die beste Bewertung aller bislang von der FIBAA akkreditierten berufsbegleitenden deutschen Master-Programme erreicht. Fraglos zählt dieser ebenfalls berufsbegleitende, auf Absolventen nicht-betriebswirtschaftlicher Studiengänge zugeschnittene Studiengang zu den Flaggschiffen im ZWW-Angebot, das in diesem Jahr vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft für seine Kontinuität, seine hohe Qualität und seine breite Vielfalt als das beste Angebot einer deutschen Universität auf dem Weiterbildungsmarkt ausgezeichnet worden ist. Abgesehen von den mittlerweile zwei MBA-Studiengängen wird dieses Angebot insbesondere durch die breite Seminar-Palette des vor genau dreißig Jahren bereits etablierten "kontaktstudiums management", durch eine exklusive Ausbildung zum zertifizierten Rating-Analysten und durch maßgeschneiderte Inhouse-Seminare für Unternehmen geprägt.

______________________________________

KONTAKT UND WEITERE INFORMATIONEN:

Dr. Nino Tomaschek, MAS
Programmleitung und Geschäftsführung "Systemische Organisationsentwicklung und Beratung"
Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW), Universität Augsburg, 86135 Augsburg
Telefon 0821/598-4019, Telefax 0821/598-4213, nino.tomaschek@zww.uni-augsburg.de
http://www.zww.uni-augsburg.de/sob/index.shtm

ZWW-HOMEPAGE:
http://www.zww.uni-augsburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Der zweite Augsburger MBA: Systemische Organisationsentwicklung und Beratung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88411/">Der zweite Augsburger MBA: Systemische Organisationsentwicklung und Beratung </a>