Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Berufsperspektiven für Biologinnen und Biologen

27.09.2004 - (idw) Kompetenzzentrum Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie

"und morgen erfolgreich im Beruf"- Berufsperspektiven für Biologinnen und Biologen

Einladung zur Berufsorientierungs-Veranstaltung im Rahmen des 25. Biologentages des Verbandes Deutscher Biologen und biowissenschaftlicher Fachgesellschaften e.V.

Zeit: 01. Oktober 2004 von 13 - 17 Uhr
Ort: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Die Veranstaltung wird organisiert in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie.

Referenten und Referentinnen aus der Hochschule, Industrie und Forschungseinrichtungen werden über ihren persönlichen Werdegang in Impulsvorträgen kurz berichten. Anschließen wird sich eine Podiumsdiskussion mit allen Referentinnen und Referenten über die Berufsaussichten von Biologinnen und Biologen. Dort bietet sich für das Publikum ein Forum, um mit den Referenten und Referentinnen einen regen Dialog zu führen.

Die Veranstaltung möchte verschiedene Berufsbilder und Rollenvorbilder aufzeigen und so dem Nachwuchs Identifikationspersonen bieten, die den Spaß am Fach vermitteln und zeigen, dass ein Biologie-Studium auch zum Erfolg auf dem Arbeitsmarkt führt. Biologinnen und Biologen werden besonders in der Zukunft den Forschungsstandort Deutschland noch mehr prägen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Das Programm:

13.00 Uhr Begrüßung
Dr. Martina Firus
Kompetenzzentrum Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie, Bielefeld

13.15 Uhr Teil I Impulsvorträge über den eigenen Werdegang und über Personalkonzepte in der Wirtschaft

13.15 Uhr Dr. Kathrin Stade
Biologin, Nachwuchsgruppenleiterin Max-Delbrück-Zentrum, Berlin
13.30 Uhr Prof. Dr. Andrea Polle
Biologin, C4-Professorin für Forstbotanik und Baumphysiologie an der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie der Universität Göttingen
13.45 Uhr Dr. Birgit Jordan
Biologin, Administration officer of Lead Generation, Aventis Pharma Deutschland GmbH, Frankfurt
14.00 Uhr Dr. Thomas Brennecke
Biologe, Licensingmanager, Merckle GmbH, Ulm
14.15 Uhr Dual Career Couple
Prof. Dr. Hubert Bahl
Biologe, C4-Professor für Mikrobiologie am Institut für Molekulare Physiologie und Biotechnologie der Universität Rostock

14.30 Uhr Pause

15.00 Uhr Teil II moderierte Podiumsdiskussion
"..und morgen erfolgreich im Beruf" mit allen Vortragenden
16.30 Uhr Zusammenfassung
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation Cornelia Benninghoven

Das Anmeldeformular liegt zum Download auf www.kompetenzz.de bereit.
uniprotokolle > Nachrichten > Berufsperspektiven für Biologinnen und Biologen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88429/">Berufsperspektiven für Biologinnen und Biologen </a>