Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

MEDICA: "Innovationswettbewerb zur Förderung der Medizintechnik"

11.11.2002 - (idw) Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Presse- und Fototermin:
Mittwoch, 20.11.02, 14.00 Uhr
Elf Gewinnerinnen und Gewinner stellen sich der Presse vor

Am 20. November 2002 werden während der MEDICA in Halle 3 auf dem Podium des Forums MEDICA VISION (3 H86) insgesamt zwei Millionen Euro den Besitzer wechseln: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zeichnet an diesem Tag die elf Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen "Innovationswettbewerbs zur Förderung der Medizintechnik" aus. Die Gewinnerteams sind zwar noch geheim - aber soviel sei verraten: Schwerpunkte sind in diesem Jahr die Intensivmedizin und die Augenheilkunde. Daneben werden innovative Projekte für Herzpatienten und Epileptiker ausgezeichnet. In puncto Unfall- und Arbeitsmedizin setzten sich die Themen "Schleudertraumen" und "Analyse von Betäubungsmitteln" durch. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung des BMBF können die Forscher nun ihre Ziele zügig umsetzen.

Programm:
14.00 Uhr Bekanntgabe der Gewinnerthemen und Forscherteams
14.15 Uhr Gelegenheit für ein Pressefoto
Ort: Messe Düsseldorf, MEDICA VISION, Halle 3, Podium (3 H86).
Ab ca. 14.20 Uhr besteht die Möglichkeit, die Forscher zu ihren Zielen und Forschungsprojekten zu interviewen.

Die Preisverleihung ist in das im Rahmen der MEDICA neu gegründete Forum "MEDICA VISION" eingebettet. Die vom BMBF organisierte Auftaktveranstaltung des Forums am 20. November 2002, ab 13.00 Uhr steht unter dem Motto "Research meets Business". Die Besucher erwartet in Halle 3 ein spannendes Programm zu Fragen rund um den erfolgreichen Transfer von Ergebnissen aus der medizinischen Forschung in den Markt. Um Wissenschaftlern den Start in ein eigenes Unternehmen zu erleichtern oder Fragen zu Patenten, Rechten und Finanzen zu beantworten, werden Experten aus der Wirtschaft Rede und Antwort stehen. Das Programm des Forums startet mit zwei hochkarätigen Podiumsdiskussionen zu den Themen 2Ready for Take-Off! - Aber wie? Von der Idee zur Firmengründung" und "Patient Patent? Schutz für den einen, Hemmschuh für den anderen," beide moderiert von Michael Jungblut (WISO, ZDF).

Details zum Gesamtprogramm des Forums MEDICA VISION finden Sie unter www.medica.de, Unterpunkt Sonderschauen oder www.bmbf.de.
uniprotokolle > Nachrichten > MEDICA: "Innovationswettbewerb zur Förderung der Medizintechnik"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/8877/">MEDICA: "Innovationswettbewerb zur Förderung der Medizintechnik" </a>