Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Einladung zum Kardiologen-Kongress nach Hamburg

06.10.2004 - (idw) Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V.

Pressekonferenzen der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie anlässlich der 28. Herbsttagung und 15. Jahrestagung der Arbeitsgruppen Herzschrittmacher und Arrhythmie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

anlässlich der 28. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie und der 15. Jahrestagung der Arbeitsgruppen Herzschrittmacher und Arrhythmie laden wir Sie sehr herzlich vom 14. bis 16. Oktober 2004 ins Congress Centrum nach Hamburg ein. Bei zwei Pressekonferenzen möchten wir Ihnen die wichtigsten Themen des Kongresses sowie aktuelle Entwicklungen in der Kardiologie und Herzchirurgie näher erläutern. Das genaue Programm finden Sie unten.

Im Mittelpunkt der Herbsttagung, zu der wir rund 2500 Teilnehmer erwarten, steht in diesem Jahr das "Management kardiovaskulärer Erkrankungen" mit folgenden wissenschaftlichen Schwerpunkten:
- Vom Symptom zur Diagnose, von der Diagnose zur Therapie
- Inflammation als pathogenetisches Prinzip kardiovaskulärer Erkrankungen
- Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen
- Imaging - neue bildgebende Verfahren.

Wir freuen uns auf interessante Kongresstage und auf Ihren Besuch!

Mit herzlichen Grüßen,
Prof. Dr. Eckart Fleck, Berlin (Pressesprecher der DGK)
Christiane Limberg, Düsseldorf (Pressereferentin der DGK)


Nähere Informationen erhalten Sie bei:
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
Achenbachstr. 43
40237 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 600 692 - 61
Fax: 0211 / 600 692 - 71
Mail: limberg@dgk.org
Internet : www.dgk.org

1. DGK-Pressekonferenz am Donnerstag, den 14. Oktober 2004
13.30 - 14.30 Uhr, Saal 12

Können Defibrillatoren Leben retten? Wo stehen wir in Deutschland?
(Prof. Dr. Hans-Joachim Trappe, Herne)


Versorgungssituation bei Herzinfarkt: Aktuelle Verbesserungsvorschläge der DGK
(Prof. Dr. Thomas Meinertz, Hamburg/DGK-Präsident)


Schwerpunkte der 28. Herbsttagung der DGK
(Prof. Dr. Bernhard Maisch, Marburg/Tagungspräsident der 28. Herbsttagung der DGK)


Schwerpunkte der 15. Jahrestagung der Arbeitsgruppen Herzschrittmacher und Arrhythmie
(Prof. Dr. Dietrich Pfeiffer, Leipzig/Tagungspräsident der 15. Jahrestagung der Arbeitsgruppen Herzschrittmacher und Arrhythmie)


2. DGK-Pressekonferenz am Freitag, den 15. Oktober 2004
13.15 - 14.15 Uhr, Saal 12


Aktuelle Thesen aus dem "Herzbericht 2003", der in diesem Monat veröffentlich wird
(Dr. Ernst Bruckenberger, Lehrbeauftragter der Medizinischen Hochschule Hannover)


Interpretation des aktuellen "Herzberichts" aus Sicht der Kardiologie
(Prof. Dr. Thomas Meinertz, Hamburg/DGK-Präsident)


Interpretation des aktuellen "Herzberichts" aus Sicht der Herzchirurgie
(Prof. Dr. Arno Krian, Duisburg)
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zum Kardiologen-Kongress nach Hamburg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88973/">Einladung zum Kardiologen-Kongress nach Hamburg </a>