Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Juni 2019 

START-Netzwerk: Neues Veranstaltungsangebot für Unternehmensgründer

06.10.2004 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Ein neues Vorlesungsverzeichnis mit Veranstaltungen zum Thema Unternehmensgründung ist jetzt für das Wintersemester 2004/2005 erschienen. Getragen wird dieses Angebot von der Universität Göttingen, der Universität Kassel, der Fachhochschule Fulda und dem Marburger Förderzentrum für Existenzgründer aus der Universität (MAFEX), die sich im START-Netzwerk für Intra- und Entrepreneurship zusammengeschlossen haben. Damit finden nunmehr zum fünften Mal an den vier Hochschulstandorten Vorlesungen, Seminare, Workshops und Vorträge statt, in denen Experten aus Wissenschaft und Praxis über den Weg einer Unternehmensgründung informieren und grundlegende Kenntnisse vermitteln. Sie wenden sich an Studierende, Absolventen und Hochschulmitarbeiter.

Pressemitteilung
Göttingen, 6. Oktober 2004 / Nr. 282/2004

START-Netzwerk: Neues Veranstaltungsangebot für Unternehmensgründer
Seminare, Vorlesungen und Workshops finden in Göttingen, Kassel, Fulda und Marburg statt

(pug) Ein neues Vorlesungsverzeichnis mit Veranstaltungen zum Thema Unternehmensgründung ist jetzt für das Wintersemester 2004/2005 erschienen. Getragen wird dieses Angebot von der Universität Göttingen, der Universität Kassel, der Fachhochschule Fulda und dem Marburger Förderzentrum für Existenzgründer aus der Universität (MAFEX), die sich im START-Netzwerk für Intra- und Entrepreneurship zusammengeschlossen haben. Damit finden nunmehr zum fünften Mal an den vier Hochschulstandorten Vorlesungen, Seminare, Workshops und Vorträge statt, in denen Experten aus Wissenschaft und Praxis über den Weg einer Unternehmensgründung informieren und grundlegende Kenntnisse vermitteln. Sie wenden sich an Studierende, Absolventen und Hochschulmitarbeiter. "Ziel von START ist es, unternehmerisches Denken an den Hochschulen zu fördern und die Zahl und die Qualität der Gründungen zu erhöhen", so Dr. Kai Blanck von der Existenzgründungsberatung der Georg-August-Universität.

Seminare und Blockveranstaltungen zu Themen wie Businessplan, Buchführung sowie Formen der Unternehmens- und Existenzgründung sind in Göttingen seit dem Wintersemester 2003/2004 in die universitäre Ausbildung integriert. Studierende der Wirtschaftswissenschaften und auch der modular aufgebauten naturwissenschaftlichen Studiengänge können mit der Teilnahme an diesen Lehrangeboten Scheine oder Kreditpunkte für ihr Studium erwerben. Zusätzlich werden im Rahmen der Berufsinformations- und Hochschulkontaktmesse - PraxisBörse, die das Büro für Studium und Beruf der Universität Göttingen am 16. November 2004 veranstaltet, Ausgründungen aus der Georgia Augusta präsentiert und Vorträge rund um die Existenzgründung angeboten. Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis kann unter der Telefonnummer (0551) 39-12269 angefordert oder im Internet unter der Adresse www.startnetz.org abgerufen werden. Eine Übersicht der Veranstaltungen in Göttingen ist darüber hinaus unter www.uni-goettingen.de/existenzgruendung zu finden.

Kontaktadresse:
Dr. Kai Blanck
Georg-August-Universität Göttingen
Abteilung Forschung - Existenzgründungsberatung
Käte-Hamburger-Weg 6, 37073 Göttingen
Telefon (0551) 39-12269, Fax (0551) 39-12278
uniprotokolle > Nachrichten > START-Netzwerk: Neues Veranstaltungsangebot für Unternehmensgründer

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88989/">START-Netzwerk: Neues Veranstaltungsangebot für Unternehmensgründer </a>