Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

"Nanotechnolgy and Patenting": Symposium des Europäischen Patentamtes

06.10.2004 - (idw) VDI Technologiezentrum GmbH

Die Europäische Union und die Regierungen der USA und Japans stellen seit einigen Jahren massive Investitionen für die Forschung und Entwicklung der Nanotechnologie zur Verfügung. Das Ergebnis ist ein ständiges Anwachsen der Anzahl von Patentanmeldungen, um neue Produkte aus diesem technischen Bereich zu schützen. Das Europäische Patentamt registriert schon jetzt eine signifikante Steigerung der Patentanmeldungen in der Nanotechnologie, die höchstwahrscheinlich anhalten wird.

Das Europäische Patentamt veranstaltet daher am 9. und 10. November 2004 in Den Haag in Kooperation mit dem Europäischen Patent Institut (epi), dem Technologiezentrum des Vereins der Deutschen Ingenieure (VDI-TZ) und der Licensing Executives Society (L.E.S) ein internationales Symposium über "Nanotechnologie und Patente". Das Ziel des Symposiums ist es, Ansichten und Erfahrungen über ökonomische, technische, patentrechtliche und ethische Auswirkungen, die mit der Nanotechnologie verbunden sind, auszutauschen. Der erste Tag wird im Besonderen den wissenschaftlichen und industriellen Anwendungen der Nanotechnologie gewidmet sein, der zweite Tag wird sich mit Themen wie Marktpotential, Strategien, Absicherung geistigen Eigentums und ethischen Fragen beschäftigen.

Weitere Informationen bei:
Gerd Bachmann
VDI Technologiezentrum GmbH
bachmann@vdi.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Nanotechnolgy and Patenting": Symposium des Europäischen Patentamtes

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89031/">"Nanotechnolgy and Patenting": Symposium des Europäischen Patentamtes </a>