Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Vortrag zur Verbesserung der Fahrstabilität

06.10.2004 - (idw) Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Die gemeinsame Vortragsreihe des Institutes für Maschinenmesstechnik und Kolbenmaschinen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (IMKO) und des VDI Arbeitskreises Fahrzeug- und Verkehrstechnik "Aktuelle und zukünftige Fahrzeug- und Motorenkonzepte" wird am Donnerstag, dem 14. Oktober 2004 um 16.30 Uhr im Raum 106/Gebäude 03 der Universität fortgesetzt. Sascha Semmler von der Continental Teves AG&Co oHG spricht zum Thema "Global Chassis Control - Das vernetzte Fahrwerk". Der Eintritt ist frei.

Mit Global Chassis Control, der funktionalen Integration von Fahrwerksubsystemen, eröffnet sich der Fahrzeugentwicklung eine neue Dimension zur Steigerung von Fahrsicherheit, Fahrkomfort und Fahrfreude. Dies wird der Referent anhand von zwei Praxisbeispielen belegen. ESP II, die nächste Generation des bekannten Fahrdynamik-Regelsystems ESP, nutzt erstmals aktive Lenkeingriffe (Zusatzlenkwinkel) sowie optional Fahrwerkseingriffe. Darüber hinaus unterstützt ESP mit Fahrerlenkempfehlung den Fahrer in fahrdynamisch kritischen Situationen durch ein zusätzliches Lenkmoment. Der Fahrer kann dadurch das Fahrzeug leichter beherrschen.

Dipl.-Ing. Sascha Semmler studierte von 1993-1999 Elektrotechnik an der Technischen Universität Darmstadt und war danach bis 2002 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Automatisierungstechnik (Prof. Isermann) an der dortigen Universität tätig.
Seit 2002 ist Semmler bei der Continental Teves AG & Co. oHG im Bereich Technische Systemangebote/Projektleiter Kundenprojekte Zukunftsentwicklung und leitet diesen Bereich.
uniprotokolle > Nachrichten > Vortrag zur Verbesserung der Fahrstabilität

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89041/">Vortrag zur Verbesserung der Fahrstabilität </a>