Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

1. Zelenka Stahlblech-Tag an der FH München

07.10.2004 - (idw) Fachhochschule München

Fachtagung diskutiert neue Tendenzen in der Konstruktion, Verarbeitung und Veredelung von Stahlblechen

Der immer schneller werdende Wettbewerb, Innovations- und Kostendruck verlangen nach Lösungen, die unmittelbar in die Produktion umgesetzt werden können. Die Firma Zelenka wurde für ihre Idee "Innovative Stahlauswahl zur Masse-Reduzierung von Bauteilen" auf der Internationalen Handwerksmesse München mit dem "Bayerischen Staatspreis 2004" ausgezeichnet. Sie nimmt dies zum Anlass, den Dialog von Fachleuten auf dem Gebiet der Stahlblech-Verarbeitung zu fördern.

Die FH München bietet ein hoch qualifiziertes, wissenschaftsbasiertes und vor allem anwendungsorientiertes Studienangebot, auch im Bereich der Produktionstechnik. Daher freut sich die Fachhochschule besonders über ihre Beteiligung an dieser Fachtagung, auf der über die Veränderung von Stahlblechprodukten referiert und diskutiert wird. Die Themen im Einzelnen:

Tendenz und Bewährung von höher- und hochfesten Stahlblechen
Dipl.-Ing. Urban Bergström, SSAB Swedish Steel GmbH

Einsparungen, Nutzen und globale Vorteile in der Anwendung
Prof. Dr.-Ing. Krafft, FH München

Laserschweißen in der Blechbearbeitung
Ralf Motz, TRUMPF Laser GmbH + Co.KG

Pulverbeschichtung - mehr Schutz als Design?
Erich Neubauer, Emil Frei GmbH & Co

Um Anmeldung wird gebeten: Fax: 08105/5707; info@zelenka.de
Weitere Informationen finden Sie unter: www.zelenka.de

Zeit: Donnerstag, 14. Oktober 2004, ab 11 Uhr
Ort: FH München, Lothstraße 64, Galerie, 80335 München
uniprotokolle > Nachrichten > 1. Zelenka Stahlblech-Tag an der FH München

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89104/">1. Zelenka Stahlblech-Tag an der FH München </a>