Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Sport, Schulsport und Gesundheitsförderung

08.10.2004 - (idw) Universität Augsburg

Beim AKS-Treffen an der Universität Augsburg wollen Bayerns Sportwissenschaftler das Bewusstsein für die gesellschaftliche Relevanz ihrer Disziplin schärfen ---

Der Bedeutung des Schulsports und dem Beitrag, den Sport allgemein zur Gesundheitsförderung leisten kann, ist der wissenschaftliche Teil einer zweitägigen Sitzung gewidmet, zu der sich der Arbeistkreis für Sportwissenschaft der bayerischen Universitäten (AKS) am 12. und 13. Oktober 2004 am Institut für Sportwissenschaft der Universität Augsburg trifft.

"Vor dem Hintergrund der aktuellen hochschulpolitischen Debatte in Bayern", erläutert der Augsburger Sportpädagoge Prof. Dr. Helmut Altenberger als Ausrichter das Anliegen dieser Tagung, "geht es uns darum, fundiert darzustellen, welche Beiträge wir als Sportwissenschaftler generell zur Bewältigung allgemeiner gesellschaftlicher Probleme leisten können. Wir konzentrieren uns dabei exemplarisch auf den Schulsport und auf die Potentiale, die der Sport allgemein mit Blick auf die Gesundheitsförderung zu bieten hat."

Vorgesehen sind für die öffentliche Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am Nachmittag des 12. Oktober (14.00 bis 19.00 Uhr) vier Vorträge zu den Themen:
* "Der Beitrag von Sport und Bewegung in aktuellen Bildungs- und Erziehungskonzeptionen in Kindergarten und Grundschule" (Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich, Universität Bayreuth)
* "Schulsport und Qualitätssicherung" (Prof. Dr. Helmut Altenberger, Universität Augsburg)
* "Politik, Umwelt und Bewegung im Fokus der Gesundheitsförderung" (Prof. Dr. Alfred Rütten, Universität Erlangen) und
* "Aufgaben in der Lehre, Visionen für die Forschung" (Prof. Dr. Dr. Horst Michna, TU München).
Die Veranstaltung schließt mit einer Aussprache aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu hochschulpolitischen Fragen aus sportwissenschaftlicher Sicht.

MEDIEN UND INTERESSIERTE ÖFFENTLICHKEIT WILLKOMMEN

Zu dieser Veranstaltung sind die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen, willkommen sind darüber hinaus alle an der Thematik Interessierten. Um Anmeldung am Institut für Sportwissenschaft der Universität Augsburg (heidi.groth@sport.uni-augsburg.de) wird gebeten.
___________________________________

KONTAKT UND WEITERE INFORMATIONEN:
Prof. Dr. Helmut Altenberg
Universität Augsburg
Institut für Sportwissenschaft
Telefon 0821/598-2800
helmut.altenberger@sport.uni-augsburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Sport, Schulsport und Gesundheitsförderung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/89141/">Sport, Schulsport und Gesundheitsförderung </a>