Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Wissenschaftler der TU Dresden erhält UNICEF-Kinderrechtsorden

12.11.2002 - (idw) Technische Universität Dresden

In diesem Jahr erhält Prof. Karl Lenz vom Institut für Soziologie der TU Dresden den UNICEF-Kinderrechtsorden 2002 des Kinder- und Jugendkomitees der UNICEF Arbeitsgruppe Dresden.

Die Verleihung findet am 14. November 2002, 16.30 Uhr, in der Dresdner Kreuzkirche statt.

Vor drei Jahren initiierte Prof. Karl Lenz die erste Dresdner Kinderstudie. Gemeinsam mit Studenten der TU Dresden befragte er Kinder und Jugendliche vieler Schulen Dresdens nach Missständen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil. Ziel der Studie war es, der Stadtverwaltung zu helfen, Dresden kinderfreundlicher zu gestalten. Mit einem vergleichsweise geringen Budget und großem Engagement unterstützten Prof. Karl Lenz und seine Studenten damit das Kinderrecht auf freie Meinungsäußerung und Gehör. Zudem erarbeitete Prof. Karl Lenz einen Teil der Ausstellung des Kinder- und Jugendkomitees der UNICEF Arbeitsgruppe Dresden, um so auf die Dresdner Kinderstudie aufmerksam zu machen.
Eine Aktualisierung dieser Studie ist geplant.

Der Kinderrechtsorden des Kinder- und Jugendkomitees der UNICEF Arbeitsgruppe Dresden wird seit 1996 alljährlich vergeben.

Informationen für Journalisten:
Frau Zyka / Leiterin der Arbeitsgruppe UNICEF Dresden
Tel. 0162 4211375
uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschaftler der TU Dresden erhält UNICEF-Kinderrechtsorden

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/8918/">Wissenschaftler der TU Dresden erhält UNICEF-Kinderrechtsorden </a>