Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Neue Gastprofessoren für experimentelles Design

12.11.2002 - (idw) Kunsthochschule Berlin-Weißensee - Hochschule für Gestaltung

Zwei neue Gastprofessoren unterrichten seit diesem Semester an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee (KHB) in den Fachgebieten Textil- und Flächen-Design sowie Mode-Design:

Tristan J. Pranjko (Jahrgang 1957) war nach seinem Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Mannheim freiberuflich tätig. Er arbeitete als Künstler und Designer in ganz unterschiedlichen oft grenzüberschreitenden Bereichen: Installation, Video, Film, Bühnenbild, Entwicklung von Erscheinungsbildern für Firmen und Institutionen. Von 1988 bis 1996 war er Artdirector und Chefdesigner des Modelabels "Børding"/Schwetzingen und zusätzlich Consulting Artdirector von "SabotageTM"/Waghäusel. Zusammen mit Désireé Meyer gründete er 1994 in London das Designerlabel "Fake". Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Preise und Anerkennungen. An der KHB ist Tristan J. Pranjko Gastprofessor für experimentelles Gestalten im Fachgebiet Textil- und Flächen-Design.

Der in Paris freiberuflich arbeitende Designer Patrick Rietz (Jahrgang 1966) hat in Deutschland und England studiert. 1997 schloss er das Royal College of Art in London mit dem Master of Art ab. Anschließend war er Designassistent beim Pariser Modehaus Grès und Mitarbeiter im Designbüro von Bernhard Willhelm in Antwerpen. An der Kunsthochschule lehrt er Mode-Design mit dem Schwerpunkt experimenteller Entwurf / plastische Entwurfstechniken.
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Gastprofessoren für experimentelles Design

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/8920/">Neue Gastprofessoren für experimentelles Design </a>