Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Workshop zur Transplantationsmedizin

13.11.2002 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Den Erfolgen der Transplantationsmedizin steht nach wie vor ein Mangel an Spenderorganen gegenüber. Dieser wird zwar optimal verwaltet, doch beseitigt werden konnte er bislang nicht. Darum wird immer wieder die Frage nach einer bezahlten Organspende laut. Diesem Thema ist auch der 7. Transplantationsworkshop an der Uni Würzburg gewidmet. Die Tagung findet am Freitag und Samstag, 22. und 23. November, im Knauf-Museum in Iphofen (Landkreis Kitzingen) statt. Veranstalter ist die Nephrologische Abteilung der Medizinischen Universitätsklinik. Weitere Themen des Workshops sind Probleme der Nachsorge, neue Ergebnisse der klinischen Unterdrückung des Immunsystems, Infektionen nach der Transplantation und die Indikation der Bauchspeicheldrüsen-Nieren-Transplantation. Abgerundet wird das Treffen durch experimentelle Daten sowie einen Ausblick auf die Entwicklung der Transplantationsmedizin.
uniprotokolle > Nachrichten > Workshop zur Transplantationsmedizin

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/9014/">Workshop zur Transplantationsmedizin </a>