Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Einladung zur Jahres-Pressekonferenz auf dem Jahreskongress der Initiative D21

27.10.2004 - (idw) Kompetenzzentrum Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie

Berlin, 26.10.04 Anlässlich des Jahreskongresses "Ideen in Bewegung: Mehr Mobilität in der Wissensgesellschaft" lädt die Initiative D21 rund 1.000 BesucherInnen aus führenden Unternehmen, Politik und Gesellschaft nach Bremen ein. Der D21-Beiratsvorsitzende Bundeskanzler Gerhard Schröder und Bremens Bürgermeister Dr. Henning Scherf haben ihr Kommen bereits zugesagt.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Ihr Kommen zusagen, denn auf unserer Jahres-Pressekonferenz stellen Ihnen hochrangige GesprächspartnerInnen unsere Erfolgsbilanz 2004 und vor allem innovative Projekte vor, die Bewegung bringen werden für mehr Innovationskraft, ein besseres Bildungssystem und mehr Wettbewerbsfähigkeit.

Freitag, 12. November 2004
12.30 Uhr bis 13.15 Uhr (Imbiss)
Congress Centrum Bremen, Hollerallee 99, Raum Franzius
(5 Gehminuten von Hauptbahnhof; gute Flugverbindungen)

Die Themen sind:
- "Mobile City": Wie es Bremen gelungen ist, eine von Europas führenden Städten im Bereich Mobilfunkentwicklung und zum bundesweiten Testmarkt zu werden. Vorstellung von mobilen Anwendungen und Konzepten zur Innovationsförderung.
- Startschuss für Hochschul-Innovationswettbewerb "Vision2Market": Wie Unternehmen gute Ideen und Geschäftsmodelle für innovative Produkte und Dienstleistungen fördern und diese bis zur Marktreife begleiten.
- Beste deutsche Hochschule: Was die frisch gekürten Preisträger des Hochschul-Wettbewerbs "Get the Best" besser machen als andere Hochschulen, um mehr Frauen für technisch-naturwissenschaftliche Studiengänge zu gewinnen.
- Leuchtturmprojekt 50plus: Warum viele Best-Ager das Internet meiden, was es ihnen nutzen könnte und wie sie für das Web gewonnen werden sollen.
- Initiativen für bessere Schulbildung und mehr Chancengleichheit.

Ihre Gesprächspartner sind:
Dr. Henning Scherf (Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen und
Präsident des Senats, Mitglied des Beirats der Initiative D21)

Thomas Ganswindt (Mitglied des Zentralvorstands Siemens AG, Vorstandsvorsitzender Initiative D21)

Jürgen Gallmann (Vorsitzender der Geschäftsführung Microsoft Deutschland,
stellvertretender Vorsitzender der Initiative D21)

Barbara Schwarze (Geschäftsführerin "Frauen geben Technik neue Impulse e.V.",
Mitglied des Vorstands der Initiative D21)

Hinweis: Vor der Pressekonferenz (ab 10.30 Uhr) spricht der D21-Beiratsvorsitzende Bundeskanzler Gerhard Schröder die Keynote und verleiht den Deutschen Internetpreis 2004.
Hinweis: Im Anschluss an die Pressekonferenz findet ein Foto-Termin mit Herrn Dr. Henning Scherf und Herrn Thomas Ganswindt in der Ausstellung ("Bremen-Ecke") statt.

Akkreditierung für Pressekonferenz/Jahreskongress, Interview-Wünsche (bis 2. November):
per eMail an: katharina.ahrens@initiatived21.de

Kontakt: Katharina Ahrens, Sprecherin Initiative D21, Tel. 030/ 386 300 94
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zur Jahres-Pressekonferenz auf dem Jahreskongress der Initiative D21

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/90195/">Einladung zur Jahres-Pressekonferenz auf dem Jahreskongress der Initiative D21 </a>