Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 4. April 2020 

8. Fachtagung Holzbau "Sinn + Form" am 26.11.2004 im "Schaufenster" der Fachhochschule Potsdam

28.10.2004 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Nach zweijähriger Pause wird die Fachtagung Holzbau Berlin / Brandenburg vom Landesbeirat Holz Berlin/Brandenburg, dem Informationsdienst Holz und der Fachhochschule Potsdam wieder in Potsdam veranstaltet. Sie findet am Freitag, dem 26.11.2004, ab 9 Uhr im "Schaufenster" der Hochschule, Friedrich-Ebert-Straße 6, 14467 Potsdam, statt.

Die diesjährige Fachtagung steht unter dem Titel "Sinn + Form". Der Titel knüpft nicht zufällig an den Namen der bekannten Kulturzeitschrift an. Die Veranstalter wollen damit, so Prof. Bernd Steigerwald vom Fachbereich Bauingenieurwesen der Fachhochschule, "den Stellenwert der Ressource Holz für unsere Kulturlandschaft unterstreichen".

"Sinn + Form" ist der Leitfaden der Tagungsbeiträge. Das erste Referat wird beginnend mit der Ressource Holz in das Thema einstimmen. Im Anschluss folgen die werkstofftechnischen, bauplanerischen, baukünstlerisch-philosophischen, bautechnisch-konstruktiven und fertigungstechnischen Aspekte.

Begleitet wird die Tagung von einer Ausstellung, auf der sich Unternehmen vorstellen, u.a. haubold-kihlberg GmbH, Röhnert Bau - und Nutzholz Holzbearbeitung, Holzwerke Bullinger Neuruppin GmbH, die Kronoply GmbH & Co.KG und auch Xella Trockenbau - Systeme GmbH. Für die Präsentation wird die Designergruppe "Freybeuter", Studierende des Fachbereichs Design, das "Sachaufenster" zu einer attraktiven Tagungs- und Ausstellungsfläche umgestalten.

Zur 8. Fachtagung Holz, die jetzt wieder jährlich stattfinden soll, werden ca. 200 Teilnehmer aus den Bereichen Bau und Architektur erwartet. Die Tagung wird gefördert aus Mitteln des Holzabsatzfonds, Bonn. Die Teilnahme ist frei; der aktuelle Tagungsband kostet 10,- Euro.

Anmeldung und weitere Informationen: Fachhochschule Potsdam, Transferstelle, Ulrike Weichelt, Tel. 0331 580-1062, weichelt@fh-potsdam.de


"Sinn und Form"
8. Fachtagung Holzbau Berlin / Brandenburg
am Freitag 26. November 2004 von 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
mit begleitender Ausstellung im "Schaufenster" der Fachhochschule Potsdam, Friedrich-Ebert-Str. 6

Moderation: Prof. Bernd Steigerwald

09.00 Uhr
Begrüßung durch die Rektorin der FHP Prof. Dr. Helene Kleine

09.10 Uhr
Waldökologie und Waldnutzung
Karl- Heinrich v. Bothmer
Ministerium für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg, Abteilung Forst

09.30 Uhr
Vom Baum zum Bau oder die Quadratur des Kreises
Prof. Dr.- Ing. Peer Haller
TU Dresden/ Fakultät Bauingenieurwesen
Institut für Baukonstruktionen und Holzbau

10.30 Uhr
Würfelhäuser
Dipl.- Ing. Dagmar Zschocke
Freie Architektin, BDA
Projektgemeinschaft Würfelhaus
evaplan - Architektur + Stadtplanung

11.15 Uhr
Kaffeepause/ Ausstellungsrundgang

11.45 Uhr
Waldhäuser
Dipl. Ing. Gudrun Sack
NÄGELIARCHITEKTEN, Berlin
Prof. Dipl. Arch(ETH) Walter Nägeli, Dipl. Ing. Gudrun Sack

12.30 Uhr
Mittagspause/ Ausstellungsrundgang

14.00 Uhr
Kantholz- Varianten
Generalplaner GmbH Mahler/ Günster/ Fuchs
Armin Günster, Jan Kliebe

15.00 Uhr
Kaffeepause/ Ausstellungsrundgang

15.15 Uhr
Von der Form zur Fertigung
Finnforest Merk GmbH
Dipl.-Ing. Karl Moser

16.15 Uhr
Abschlussdiskussion


Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de
EVENTS & NEWS I MEDIENINFORMATIONEN
uniprotokolle > Nachrichten > 8. Fachtagung Holzbau "Sinn + Form" am 26.11.2004 im "Schaufenster" der Fachhochschule Potsdam

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/90288/">8. Fachtagung Holzbau "Sinn + Form" am 26.11.2004 im "Schaufenster" der Fachhochschule Potsdam </a>