Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Februar 2020 

"Handwerk trifft Forschung" in der FH München

28.10.2004 - (idw) Fachhochschule München

Gemeinsame Veranstaltung der Handwerkskammer und der Fachhochschule München zum Thema "Regenerative Energietechnik"


Photovoltaikanlage auf dem Dach der FH München
Prof. Dr. Gerd Becker bei der Erläuterung der Photovoltaikanlage "Bürger für Solarstrom" bei Unterhaching Zur Förderung des Kontaktes zwischen technologie-orientierten "Hightech-Handwerkern" und Forschungseinrichtungen findet am 9. November 2004 erstmals eine gemeinsame Veranstaltung der Fachhochschule München und der Handwerkskammer für München und Oberbayern statt. Unter dem Motto "Handwerk trifft Forschung" steht zum Auftakt das Thema "Regenerative Energietechnik" auf dem Programm.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Vorträge und Laborbesichtigungen von zwei ausgewiesenen Experten der Fachhochschule München: Prof. Dr. Gerd Becker widmet sich aktuellen Themen der Photovoltaik, Prof. Dr. Franz Josef Ziegler stellt die teilsolare Raumheizung vor. Vizepräsident Prof. Gerhard Barich, zugleich Technologiebeauftragter der FH München, erhofft sich "von der Kooperation mit der Handwerkskammer neue Impulse für die angewandte Forschung." Außerdem zeige die FH München mit diesem Projekt einmal mehr ihre Nähe zu Klein- und Mittelständischen Unternehmen in Bayern.

Für Dr. Hartwig von Bülow, Projektverantwortlicher auf Seiten der Handwerkskammer, bietet die Kooperation "eine ausgezeichnete Möglichkeit für die Handwerksbetriebe, ein persönliches Netzwerk zu ausgewählten Forschungseinrichtungen zu knüpfen". Das Thema Regenerative Energietechnik stieß bei den Handwerkern auf große Resonanz, was auch die zahlreichen Anmeldungen belegen. In Zukunft sollen zumindest einmal pro Semester Veranstaltungen unter dem Motto "Handwerk trifft Forschung" an der Fachhochschule München durchgeführt werden.

Handwerksbetriebe, die an dieser oder einer ähnlichen "Handwerk trifft Forschung"-Veranstaltung teilnehmen möchten, können sich bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern unter der Telefonnummer 089 - 5119 272 anmelden.
uniprotokolle > Nachrichten > "Handwerk trifft Forschung" in der FH München

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/90296/">"Handwerk trifft Forschung" in der FH München </a>