Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Februar 2020 

IWF-Spezialaufnahmen für ARTE/NDR-Produktion

28.10.2004 - (idw) IWF Wissen und Medien gGmbH


Tierfilmer Jens Westphalen und IWF-Kameramann Jürgen Kaeding bei Mikroaufnahmen Die Tierfilmer Thoralf Grospitz und Jens Westphalen arbeiten zurzeit im Auftrag von ARTE und NDR an einer zweiteiligen Dokumentation über die Nordsee. Bei ihrer Reise rund um die Nordsee geht es unter anderem um die Entstehungsgeschichte von der Eiszeit bis heute, um das Verhältnis von Nordsee und Mensch und Mensch und Nordsee.

Die Nahrungsgrundlage für viele Tiere, die in und von der Nordsee leben, ist die Kieselalge. Und um die ging es bei den Aufnahmen der beiden Filmemacher in der IWF. Die IWF-Mitarbeiter Jürgen Kaeding und Karl-Heinz Seack sind nämlich Experten in Sachen Spezialaufnahmen: An einem Zeiss-Axioplan-Mikroskop wurde eine HD-Kamera adaptiert, um mit Dunkelfeld- und Interferenzkontrastverfahren Diatomeen und Plankton aufzunehmen.

Die Entscheidung, die IWF für ihre Spezialaufnahmen heranzuziehen, fiel auf dem Tierfilmfestival NaturVision im September 2004 in Freyung im Bayerischen Wald. Dort hatten die IWF-Mitarbeiter Pascal Eitner und Jürgen Kaeding und IWF-Mitarbeiterin Gertraude Kerlen einmal demonstriert, welche Möglichkeiten die Videomikroskopie für den Naturfilm bietet.

Die Ergebnisse der Dreharbeiten für den Zweiteiler über die Nordsee werden Ende 2005 zunächst bei ARTE und anschließend bei N3 zu sehen sein.

Thoralf Grospitz und Jens Westphalen sind renommierte Tierfilmer. Kennen gelernt haben sich die beiden während ihres Biologiestudiums. Zu dieser Zeit entstanden die ersten Videofilme, und es fiel die Entscheidung, die Tierfilmerei zum Beruf zu machen. Mit Erfolg: Ihr Film "Die frechen Spatzen von Berlin" zum Beispiel wurde vom internationalen Natur- und Tierfilmfestival "NaturVision" 2003 als "Schönster Film für Kinder" ausgezeichnet.
uniprotokolle > Nachrichten > IWF-Spezialaufnahmen für ARTE/NDR-Produktion

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/90308/">IWF-Spezialaufnahmen für ARTE/NDR-Produktion </a>