Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Frühe Hilfen für Kinder. Fachtagung der Sozialpädagogen an der HAW Hamburg

02.11.2004 - (idw) Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Am 4. November 2004 findet am Fachbereich Sozialpädagogik der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW Hamburg) die Tagung "Stärkung der Eltern-Kind-Bindung als Antwort auf Gewalt" statt. Die Begründerin des Weiterbildungs-Programms STEEP ("Steps toward effective and enjoyable parenting"), Ph. D. Martha Farrell Erickson, wird dabei einen Vortrag zum Thema "Promoting Parent-Child-Attachment in High-Risk Families" halten. Privatdozent Dr. Martin Dornes vom Institut für Sozialforschung Frankfurt spricht zu dem Thema "Familiäre Wurzeln der Jugendgewalt" ("Family roots of youth violence"). Die zweite Bürgermeisterin und Präses der Behörde für Soziales und Familie, Frau Birgit Schnieber-Jastram, wird die Veranstaltung eröffnen.

Die Fachtagung bildet den Auftakt zu der im kommenden Jahr beginnenden Weiterbildung in STEEP am Fachbereich Sozialpädagogik der HAW Hamburg. Das STEEP-Training eröffnet zum ersten Mal die Perspektive, Mutter-Kind-Beziehungen in so genannten Hochrisiko-Familien dergestalt zu fördern, dass die betroffenen Kinder in der Regel nicht aus der Familie heraus genommen werden müssen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Forschungsvorhabens "Frühe Hilfen für Kinder und ihre Familien" statt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Das Forschungsprojekt findet in enger Kooperation mit der Praxis statt. Es wird an zwei deutschen Standorten, in enger wissenschaftlicher Kooperation zwischen der HAW Hamburg und der Fachhochschule Potsdam und in Zusammenarbeit mit regionalen wie überregionalen Verbundpartnern durchgeführt. Eine weitere Kooperation besteht mit dem freien Jugendhilfeträger "St. David's Child Development & Family Services" in Minneapolis (USA), der seit Jahren STEEP in der Praxis verwendet. Ziel ist es, die in den drei Metrolpolregionen Potsdam - Hamburg - Minneapolis erhobenen Datensätze vergleichbar zu gestalten.

Fachtagung "Stärkung der Eltern-Kind-Bindung als Antwort auf Gewalt"
am 4. November 2004 ab 14.30 Uhr
in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Fachbereich Sozialpädagogik
Saarlandstraße 30, 22303 Hamburg, Nebengebäude im Hörsaal, 2. Stock

Die Tagung kostet 10 Euro.

Um eine Anmeldung wird gebeten.
Kontakt: Martina Stehn: 040 / 42 875 - 7037
E-Mail: martina.stehn@sp.haw-hamburg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Frühe Hilfen für Kinder. Fachtagung der Sozialpädagogen an der HAW Hamburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/90420/">Frühe Hilfen für Kinder. Fachtagung der Sozialpädagogen an der HAW Hamburg </a>