Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Wie Partnerschaften verlaufen

02.11.2004 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Psychologen der Universität Jena suchen unverheiratete Erwachsene für Studie zur Partnerschaft Jena (02.11.04) Eine glückliche Partnerschaft zu haben, ist für die meisten Menschen ein wichtiges Lebensziel. Doch nicht immer ist es leicht, den richtigen Partner zu finden. Warum sagt einem manchmal das Herz etwas anderes als der Verstand? Warum finden manche Menschen den Partner fürs Leben und andere nicht? Solche und ähnliche Fragen untersucht eine Forschungsgruppe der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Die Entwicklungspsychologen haben gerade eine Studie über Partnerschaftsverläufe gestartet und suchen noch freiwillige Teilnehmer für ein ca. halbstündiges Interview. Gefragt sind unverheiratete Erwachsene zwischen 25 und 30 Jahren, die
° entweder noch nie eine feste oder längere Partnerschaft
° oder mehrere, aber nur kurze Partnerschaften hatten
° oder seit vielen Jahren in einer festen Partnerschaft leben.

Als Dank für ihre Bereitschaft nehmen alle Teilnehmer der Studie an einer Verlosung von Gutscheinen eines Jenaer Elektrofachmarktes sowie CD-Gutscheinen teil.

Weitere Informationen erhalten Interessierte montags bis freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr bei Carolin Brand unter Telefon 03641 / 945223 oder per E-Mail an: c.brand@uni-jena.de. Dort sind auch die Anmeldungen möglich.

uniprotokolle > Nachrichten > Wie Partnerschaften verlaufen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/90437/">Wie Partnerschaften verlaufen </a>