Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Nutzung und Leere - Verwitterungsprozesse in historischen Gebäuden - Civitas-Vortrag von Prof. Dr. Steffen Laue am 15. N

11.11.2004 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Prof. Dr. Steffen Laue, Studiengang Restaurierung der Fachhochschule Potsdam, wird am Montag, dem 15.11.04, im Rahmen der Civitas-Reihe über "Nutzung und Leere - Verwitterungsprozesse in historischen Gebäuden" sprechen. Der Vortrag findet um 18 Uhr im "Schaufenster" der FH Potsdam, Friedrich-Ebert-Str. 6, 14467 Potsdam, statt. Der Leerstand von Gebäuden ist eine logische Konsequenz aus der sinkenden Bevölkerungszahl in den ländlichen Gebieten Brandenburgs. Entsprechend den aktuellen Koalitionsvereinbarungen der Landesregierung wird ein Großteil des leer stehenden Wohnraums, denn um diesen vor allem handelt es sich, wahrscheinlich abgerissen. Es stellt sich die Frage, wie mit der leer stehenden, aber als erhaltenswert erachteten Bausubstanz verfahren werden soll. Um geeignete Maßnahmen für den Erhalt zu entwickeln, müssen historische Gebäude hinsichtlich ihrer Bausubstanz und ihrer spezifischen Verwitterungssituation untersucht werden. Denn es gibt kein Patentrezept, mit dem alle Gebäude gleich behandelt werden können: Jedes Bauwerk hat seine spezifische Geschichte, die es gilt bei Vorschlägen zur Erhaltung bzw. zur Umnutzung zu berücksichtigen. Im Vortrag von Prof. Dr. Laue werden Fallbeispiele von genutzten und ungenutzten historischen Gebäuden präsentiert, die ganz unterschiedliche Schadenssituationen aufweisen. Hierbei wird deutlich, dass der Erhalt leer stehender Gebäude eine große Herausforderung darstellt. Es wird aber auch gezeigt, dass Nutzung allein nicht immer ausreicht, die mit dem Leerstand einhergehenden Probleme zu lösen, sondern dass es hierbei Unterschiede gibt, die wiederum neue Probleme aufwerfen können.

Steffen Laue, Jahrgang 1963, schloss sein Studium an der Universität in Mainz mit dem Diplom in Geologie, Geochemie, Petrologie und Angewandter Geologie ab. Er promovierte über den "Einfluss des Porenraums und des Raumklimas auf die Verwitterung von Steinen durch lösliche Salze". Als Praktikant in Geochemie war er an der University of Toronto, Kanada, tätig. Dr. Laue arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Mainz, im Forschungsprojekt "Erhaltung historischer Wandmalereien" im Fachbereich Restaurierung an der Fachhochschule Köln, am Institut für Geowissenschaften an der Universität Potsdam und am "Institut für Diagnostik und Konservierung an Denkmalen in Sachsen und Sachsen-Anhalt" beim Landesamt für Denkmalpflege in Dresden. Seit Januar 2004 ist er Professor für "Naturwissenschaften in der Restaurierung" am Studiengang Restaurierung, Fachbereich Architektur und Städtebau der FH Potsdam.

Der nunmehr fünfte Civitas-Zyklus widmet sich dem Thema "Leerstand und Fülle". Abwanderung und Alterung in den Regionen, Dörfern und Städten gerade der neuen Bundesländer führen zu baulichem Leerstand und, häufig genug, zu wirtschaftlichem, sozialem und kulturellem Stillstand. Die Referentinnen und Referenten aus der Hochschule, der Stadt und der Region werden aus ihren jeweiligen wissenschaftlichen Kontexten und praktischen Erfahrungen heraus der Stagnation eine Fülle von Ideen entgegensetzen und damit zur Diskussion auch über die Fächergrenzen hinweg anregen.

Die FH Potsdam lädt alle Potsdamerinnen und Potsdamer, Berlinerinnen und Berliner, alle Studierenden und Lehrenden und alle sonstigen Interessierten herzlich zu "Civitas" ein. Wie auch in den vergangenen Jahren besteht im Anschluss an die Vorträge Gelegenheit, bei einem Glas Wein die Gespräche fortzusetzen und jetzt auch Leerstand sowie dessen Überwindung vor Ort zu studieren.

Civitas wird unterstützt von Frau Dr. Pia und Herrn Klaus Krone, krone mt, Berlin, der Gesellschaft der Freunde und Förderer der FH Potsdam e.V. und der Druckerei Feller, Teltow.

DAS WEITERE PROGRAMM

22. November 2004, Hathumar Drost, complan GmbH
Bedeutungsverlust und Bewusstseinswandel - ein Praxisbericht zur Situation der Städte im Land Brandenburg

29. November 2004, Prof. Dr. Jelena Jamaikina
Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies

13. Dezember 2004, Prof. Dr. Peter Stolz
Abwanderung und Verwurzelung - Brandenburger Familien zwischen Selbstsorge, Beschäftigungssuche und bürgerschaftlichem Engagement

20. Dezember 2004, Prof. Markus Löffler
Stadt, Raum, Struktur - Konzepte für die Peripherie

10. Januar 2005, Prof. Dr. R. Funke
Seniorenpark Ostdeutschland - Entschleunigungsanlage oder High-Touch-Center?

17. Januar 2005, Prof. Dr. Hanne Seitz
Hotel Neustadt - Künstler und Jugendliche füllen Leerstände in Halle
an der Saale und anderswo

24. Januar 2005, Prof. Dr. Peter Knösel
Einwanderung versus Geburtenrückgang - Abhilfe durch das neue Zuwanderungsgesetz?

31. Januar 2005, Prof. Dr. Gerhard Buck
Arbeitsmarktaspekte der Stadtschrumpfung und des Stadtrückbaus

07. Februar 2005, Prof. Dr. Christoph Hobohm
Wissensklüfte - (Null) Mengen und (Un) Summen von Information

Veranstaltungsbeginn jeweils 18:00 Uhr
"Schaufenster" der FH Potsdam am Alten Markt, Friedrich-Ebert-Str. 6
14467 Potsdam

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Ulrike Fischer, Leiterin der Abt. Marketing & Kommunikation der FH Potsdam, unter Tel. 0331 580-1070 oder e-mail marketing@fh-potsdam, zur Verfügung. Informationen über Civitas I bis IV finden Sie unter http://www.fh-potsdam.de/~civitas


Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie
auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de
EVENTS & NEWS I MEDIENINFORMATIONEN
Weitere Informationen: http://www.fh-potsdam.de/~civitas - Frühere Ringvorlesungen und aktuelles Programm
uniprotokolle > Nachrichten > Nutzung und Leere - Verwitterungsprozesse in historischen Gebäuden - Civitas-Vortrag von Prof. Dr. Steffen Laue am 15. N
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91000/">Nutzung und Leere - Verwitterungsprozesse in historischen Gebäuden - Civitas-Vortrag von Prof. Dr. Steffen Laue am 15. N </a>