Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Ordensaushändigung

15.11.2004 - (idw) Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Stratmann: "Dirk Basting hat sich auf herausragende Weise für die Lasertechnik engagiert" BERLIN/GÖTTINGEN. Lutz Stratmann, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, hat am (heutigen) Montag im Auftrag des Bundespräsidenten das Verdienstkreuz am Bande des Verdienst-ordens der Bundesrepublik Deutschland an Dr. Dirk Basting ausgehändigt. "Dirk Basting hat mit seinem wissenschaftlichen und persönlichen Engagement die Lasertechnik in der Region Südnieder-sachsen, besonders am Wissenschaftsstandort Göttingen, maßgeb-lich geprägt", sagte Stratmann. Basting habe erheblich dazu beige-tragen, die Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Laserphysik und -technologie voranzutreiben. Außerdem sei er ein unermüdlicher Förderer der Zusammenarbeit zwischen Forschung und Wirtschaft.

Der 1945 in Bad Marienberg geborene Basting gründete 1971 gemeinsam mit Kommilitonen die Lambda Physik Gesellschaft zur Herstellung von Lasern mbH, deren Vorstandsvorsitzender er seit 2000 ist. 1981 und 1992 gründete Basting Niederlassungen in den USA und Japan. Heute ist Lambda Physik AG weltweit führender Hersteller von Excimer-Farbstofflasern. 1987 hat Basting das Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (LLG) ehrenamtlich mitbegründet. Er hat zahlreiche forschungs- und wirtschaftspolitische Mandate über-nommen und engagiert sich im Bundesverband der Deutschen Industrie.

uniprotokolle > Nachrichten > Ordensaushändigung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/91172/">Ordensaushändigung </a>