Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Dem Vergessen auf der Spur

20.12.2004 - (idw) Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

Max-Planck-Wissenschaftler beschreiben neue morphologische Basis für neuronale Plastizität Morphologische Veränderungen von Nervenzellen und dabei vor allem die Ausbildung dornenartiger Strukturen gehen offensichtlich einher mit funktionalen Änderungen in der neuronalen Plastizität. Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Neurobiologie in Martinsried ist es nun erstmals gelungen, die Bedingungen zu identifizieren, unter denen Nervenzellen diese zusätzlichen Dornen wieder zurückbilden (Neuron, 2. Dezember 2004). Dieser Prozess könnte eine Grundlage für das Löschen bestimmter Gedächtnisinhalte, also das Vergessen sein. Darüber hinaus konnten die Wissenschaftler aus der Abteilung von Tobias Bonhoeffer in einer zweiten Studie zeigen, wie die Eingänge von Nervenzellen sich gegenseitig beeinflussen und miteinander um die Weiterleitung von Information konkurrieren (Neuron, 16. Dezember 2004).
Weitere Informationen: http://www.mpg.de/bilderBerichteDokumente/dokumentation/pressemitteilungen/2004/pressemitteilung200412171/
uniprotokolle > Nachrichten > Dem Vergessen auf der Spur
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/92945/">Dem Vergessen auf der Spur </a>