Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

"Dem Hebammenwissen auf der Spur"

03.01.2005 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

MHH-Frauenklinik zeigt historische Wanderausstellung Anders als in Skandinavien und den Niederlanden steckt die Hebammenforschung in Deutschland noch in den Kinderschuhen. Ein Projekt der Arbeitsgruppe Gesundheitswissenschaften (AGW) der Universität Osnabrück soll dazu beitragen, das "zarte Pflänzchen ... ans Licht moderner Wissenschaftlichkeit holen" - so das Ziel einer Ausstellung mit dem Titel "Dem Hebammenwissen auf der Spur", die Anfang des Jahres auch in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) zu sehen ist. Dr. Mechthild Groß, MHH-Abteilung Geburtshilfe, Pränatalmedizin und allgemeine Gynäkologie, hat Räume für die Wanderausstellung organisiert. Zu sehen sind 45 Fotos sowie Texte, aber auch Gegenstände wie ein Kräuterbeutel, verschiedene Heilmittel oder Gebärstühle und andere Hilfsmittel von Hebammen. Schwerpunktthemen sind die Verabreichung von Medikamenten, die Gebärhaltung sowie die manuellen und instrumentellen Entbindungstechniken.

Die Ausstellung ist zu sehen

vom 10. Januar 2005 bis zum 10. April 2005
täglich von 8.30 bis 21 Uhr (MHH-Besuchszeiten)
im Foyer und im Konferenzraum der MHH-Frauenklinik, Gebäude K 11,
Carl-Neuberg-Straße 1 in Hannover.

Ergänzend zur Ausstellung gibt es folgende Vorträge:

Mittwoch, 19. Januar 2005: Dr. Christine Loytved (Lübeck):
"Hebammen im 18. Jahrhundert: von der Lehre zur Ausbildung
an der Universität", mit einer Einführung von Professorin
Dr. Brigitte Lohff (MHH)

Mittwoch, 16. Februar 2005: Dr. Mechthild Groß und Professor
Dr. Hartmut Hecker (beide MHH): "DFG-Projekt: Prozessorientierte
Betreuung und Wohlbefinden während des Gebärens"

Mittwoch, 16. März 2005:
Professorin Dr. Barbara Duden (Hannover):
"Der Frauenleib als öffentlicher Ort - Rückblick auf die
Veränderungen des Körperkonzeptes in der Schwangerenvorsorge"

Die Vorträge beginnen jeweils um 18.15 Uhr im
Konferenzraum der MHH-Frauenklinik, Gebäude K 11,
Carl-Neuberg-Straße 1, in Hannover.

Weitere Informationen gibt Ihnen gern Dr. Mechthild Groß, MHH-Abteilung Geburtshilfe, Pränatalmedizin und allgemeine Gynäkologie, Telefon: (0511) 532-6116, E-Mail: Gross.Mechthild@mh-hannover.de.

uniprotokolle > Nachrichten > "Dem Hebammenwissen auf der Spur"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/93187/">"Dem Hebammenwissen auf der Spur" </a>