Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

PREP 05 Presence Research in Europe: Economic and Social Prospects

05.01.2005 - (idw) Hochschule für Musik und Theater Hannover

Eine Konferenz vom 17.-18 März 2005 in Hannover Anwendungen aus dem Bereich "Virtuelle Realität" (VR) und "Augmented Reality" (AR) verbreiten sich immer schneller in Wirtschaft, Wissenschaft und Alltagsleben. Viele neue Technologien zielen darauf ab, den Menschen das Gefühl zu vermitteln, in einem Medienraum "präsent" zu sein. Doch reizen wir die Möglichkeiten solcher "Präsenz"-Technologien wirklich aus? Was wissen die Entwicklungsabteilungen, dass noch nicht im Anwendungsbereich angekommen ist? Was erwarten Unternehmen und Politik von der künftigen Forschung über den Nutzen von VR und AR? PREP 05 bietet das Forum, diese Fragen auf europäischer Ebene zu erörtern.

PREP 05 bringt führende Wissenschaftler, Vertreter der Industrie und der Politik zusammen, die an Entwicklung, Anwendungen und Verbreitung von "Präsenz"-Technologien arbeiten. "Präsenz" ist eine zentrale Größe der Forschung über VR und AR, und die Europäische Kommission fördert sehr aktiv internationale Projekte in diesem Bereich. PREP 05 ist das sechste halbjährliche Treffen dieser Projekte, die in der Sektion "Future Emerging Technologies" (FET) des Direktorats "Informationsgesellschaft" organisiert sind.

PREP 05 gilt den Visionen, wie "Präsenz"-Technologien wirtschaftlichen Erfolg und öffentlichen Nutzen schaffen können. Experten aus den verschiedenen Gebieten diskutieren die Rolle von "Präsenz" für Business-Kommunikation, Telemedizin, E-Learning, und Unterhaltung. Eingeladene Speaker werden außerdem politische Visionen zu den wirtschaftlichen und sozialen Potenzialen von "Präsenz"-Technologien Stellung nehmen.

Peter Vorderer, Professor an der University of Southern California in Los Angeles und Conference Chair, lädt Experten aus Unternehmen, e-Government-Projekten, Forschungszentren, Universitäten und allen Organisationen, die VR- oder AR-Technologien einsetzen, zu PREP 05 nach Hannover ein. Diskutieren Sie mit und geben Sie Ihren Input zu diesem wichtigen Gebiet der Forschung und Anwendung. PREP 05 findet unmittelbar nach der CeBIT 2005 statt und bietet ein hervorragendes Umfeld für Networking und den Austausch frischer Ideen.


Conference Chair
Professor Dr. Peter Vorderer
Annenberg School for Communication
University of Southern California, Los Angeles

Kontakt
Dr. Christoph Klimmt
Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung
Hochschule für Musik und Theater Hannover
EXPO-Plaza 12, D-30539 Hannover
Tel. 0511.3100.477, Fax .400
Email: christoph.klimmt@ijk.hmt-hannover.de

Koordination
Dipl.-Medienwiss. Tilo Hartmann
Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung
Hochschule für Musik und Theater Hannover
Weitere Informationen: http://www.prep2005.de
uniprotokolle > Nachrichten > PREP 05 Presence Research in Europe: Economic and Social Prospects
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/93269/">PREP 05 Presence Research in Europe: Economic and Social Prospects </a>