Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Studentenwerke wünschen 85 Millionen Mal "Guten Appetit!"

14.01.2005 - (idw) Deutsches Studentenwerk

(Vechta/Berlin, 14. Januar 2005) Die Mensa am Sonnenkamp in Vechta ist erneut von den Leserinnen und Lesern des Hochschulmagazins UNICUM zur "Mensa des Jahres 2004" gekürt worden. Wie schon im Jahr 2002 ging die vom Studentenwerk Osnabrück betriebene Mensa in Vechta als Siegerin aus dem bundesweiten Wettbewerb hervor. Mehr als 21.000 Studierende gaben bei UNICUM ihre Voten ab. Das Deutsche Studentenwerk (DSW) als Dachverband der bundesweit 61 Studentenwerke gratuliert zu diesem Erfolg: "Glückwunsch! Das Studentenwerk Osnabrück hat es wieder geschafft, mit Qualität, Geschmack und Service seine Studierenden zu begeistern und zu mobilisieren", sagte DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde bei der Preisverleihung in Vechta. Er erinnerte daran, dass die gastronomischen Einrichtungen der Studentenwerke einen wichtigen Beitrag zum Studienerfolg liefern: "Voller Bauch studiert sehr wohl gern. Gutes und preiswertes Essen ist ein gefragter Teil des Uni-Alltags und eine Kernkompetenz der Studentenwerke. In unseren Mensen werden jährlich 85 Millionen Menüs konsumiert. Und es ist Teil unseres sozialen Auftrags, auch vergleichsweise kleine Hochschulstandorte wie Vechta zu versorgen - mit großem Erfolg, wie man sieht."

Das Klischee vom ungeliebten Mensaessen gehöre endgültig der Vergangenheit an, so Meyer auf der Heyde weiter: "Der UNICUM-Wettbewerb zeigt, dass die Studierenden in Deutschland das breit gefächerte und hochwertige Angebot der Studentenwerks-Mensen und Cafeterien schätzen und differenziert bewerten." Er untermauerte seine Feststellung mit beeindruckenden Zahlen:

"Die 704 Mensen, Restaurants, Bistros und Cafeterien der Studentenwerke bieten rund 200.000 Sitzplätze an. Im Jahresdurchschnitt bewirten sie über 200 Millionen Gäste. Damit gehören die Studentenwerke zu den größten Gemeinschaftsverpflegern in Deutschland. Sie beschäftigen rund 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter."

Meyer auf der Heyde betonte aber auch die soziale Funktion von Mensen und Cafeterien: "Das studentische Leben findet nur zum Teil im Hörsaal statt. Bei Essen und Trinken begegnen sich die Studierenden, tauschen sich aus, knüpfen Kontakte. Diese informellen Begegnungen sind ähnlich wichtig wie Seminare und Vorlesungen. Hier lernt man fürs Leben."

Weitere Informationen zum Wettbewerb "Mensa des Jahres 2004":
http://mensadesjahres.unicum.de/

Homepage des Studentenwerks Osnabrück:
http://www.studentenwerk.uni-osnabrueck.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stefan Grob, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 030/29 77 27-20, E-Mail: stefan.grob@studentenwerke.de
Weitere Informationen: http://www.studentenwerke.de
uniprotokolle > Nachrichten > Studentenwerke wünschen 85 Millionen Mal "Guten Appetit!"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/93633/">Studentenwerke wünschen 85 Millionen Mal "Guten Appetit!" </a>