Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Internet-Haus erfolgreich beim Forschungs-Wettbewerb

18.04.2005 - (idw) Fachhochschule Heilbronn

Der Paketbote klingelt und niemand ist daheim und lässt ihn ein. Geht es nach Studierenden der Fachhochschule Heilbronn, Standort Künzelsau, gehören solche Probleme bald der Vergangenheit an. Studierende der Elektrotechnik und Gebäudesystemtechnik, Standort Künzelsau, erreichten mit ihrem Projekt "Zugangssteuerung und -überwachung für Wohn- und Geschäftshäuser über das Internet", bei dem internationalen Wettbewerb "Xplore New Automation Award 2005" in der Kategorie Gebäudeautomation den zweiten Platz.
Insgesamt wurden für diesen Wettbewerb 100 Projekte aus zwölf Ländern (von Europa bis Südafrika, Brasilien und China) zugelassen. Die besten 30 Projekte wurden am 17. und 18. März. 2005 bei der Firma Phoenix Contact in Blomberg präsentiert und von einer fachkundigen Jury bewertet.

"In ihrem Projekt entwickelten die Studierenden visionäre Funktionen zur Unterstützung von Dienstleistern für private Haushalte über das Internet" so Projektleiter Prof. Dr. Heinz Frank. In vielen Privathäusern ist während des Tages oft niemand zu Hause. Das führt zu Problemen, denn verschiedene Dienstleister, wie zum Beispiel der Paketzusteller oder der Getränkelieferant stehen oft vor verschlossenen Türen. In diesem Projekt wurde hierfür eine über das Web ansprechbare Zugangssteuerung und -überwachung realisiert.
"Zudem sollen zusätzliche, über das Internet ansprechbare Funktionen, den Dienstleistern eine effizientere Arbeit und erweiterte Leistungsangebote ermöglichen", erklärt der Professor. So könnte ein Getränkelieferant über das Netz die aktuellen Getränkebestände seiner Kunden abrufen. Beim Unterschreiten eines Mindestbestandes wird automatisch eine E-mail an den Getränkelieferanten gesendet. Trifft er bei seiner Lieferung auf eine verschlossene Haustüre, dann wird nach dem Betätigen der Haustürglocke automatisch eine Internetverbindung mit dem Hausbewohner aufgebaut. Der Lieferant kann so von der Ferne aus identifiziert, in das Haus eingelassen und innerhalb des Hauses überwacht werden.

Zeichen (mit Leerzeichen): 2011

Ansprechpartner: Prof. Dr. Heinz Frank, Tel. 07940/1306-195, frank@fh-heilbronn.de

uniprotokolle > Nachrichten > Internet-Haus erfolgreich beim Forschungs-Wettbewerb
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/98216/">Internet-Haus erfolgreich beim Forschungs-Wettbewerb </a>