Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Computer und Geheimnisse - Girls'Day 2005 am Fraunhofer-Institut SIT

19.04.2005 - (idw) Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT)

Geheime Botschaften schreiben, Codes knacken oder Computer zusammenbauen. Das lernen Mädchen beim Girls'Day 2005 am Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie, zu dem das Forschungsinstitut am 28. April Schülerinnen der siebten bis zehnten Klasse einlädt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das aktive Erleben, Mitmachen und Ausprobieren. Ziel des Aktionstages ist es, junge Mädchen für Technik und technische Berufe zu begeistern. "Mit unserer Teilnahme am Girls'Day 2005 möchten wir junge Mädchen ermutigen, sich für Technik und IT-Berufe zu begeistern", sagt Institutsleiterin Claudia Eckert. "IT-Berufe sind nicht nur spannend, sie bieten jungen Frauen oft auch bessere Einstellungs- und Verdienstchancen als die klassischen weiblichen Ausbildungsberufe." In Darmstadt erhalten 15 Schülerinnen in mehreren Workshops nicht nur einen Einblick in die Welt der IT-Berufe, sondern erfahren auch jede Menge über die Verschlüsselung von Botschaften. Die Methoden der alten Römer können Sie dabei genauso ausprobieren wie die Möglichkeiten des Computerzeitalters. Auch im Institutsteil in St. Augustin lernen die Schülerinnen den Umgang mit den digitalen Schlüsseln, signieren und verschlüsseln Emails - garantiert abhörsicher. Geplant ist außerdem eine Videokonferenz zwischen den beiden Institutsteilen.
Weitere Informationen: http://www.girls-day.de http://www.sit.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > Computer und Geheimnisse - Girls'Day 2005 am Fraunhofer-Institut SIT
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/98326/">Computer und Geheimnisse - Girls'Day 2005 am Fraunhofer-Institut SIT </a>