"Weihnachtsoratorium" von Johann Sebastian Bach

19.12.2002 - (idw) Universität des Saarlandes

Konzerte
am 9. Januar in Saarbrücken
und
am 12. Januar in Ottweiler

Das Collegium Musicum hat ein Projekt der Extraklasse gestartet:
Johann Sebastian Bachs "Weihnachtsoratorium" zum Mitsingen.
In vier Proben treffen sich versierte und interessierte Sänger und erarbeiten die Kantaten 1, 3 und 4 des wohl bekanntesten Werkes des Leipziger Meisters.

Das "Ergebnis" des Projektes wird - mit Orchester, Trompeten und Pauken und vier jungen Solisten - zwei Mal aufgeführt: Am Donnerstag, dem 9. Januar um 19.30 Uhr im Audimax auf dem Campus Saarbrücken und am Sonntag, dem 12. Januar um 17.00 Uhr in der Evangelischen Kirche in Ottweiler.

Aufgrund des großen Zuspruchs aus Universität und Stadt wird das Projekt fortgesetzt: In der zweiten Januarwoche 2004 sollen dann die Kantaten 1, 2, 4 und 6 unter anderem in Meisenheim bei Bad Kreuznach, Weilerbach und im Saarland aufgeführt werden.


Konzert-Hinweis für Februar 2003:

Am 6. Februar steht das Stück "Die erste Walpurgisnacht" von Felix Mendelssohn Bartholdy auf dem Programm des Collegium Musicum. Das Konzert für Chor, Soli und großes Orchester beginnt um 19.30 Uhr im Audimax auf Uni-Campus. Die musikalische Leitung beider Konzertvorhaben liegt bei Universitätsmusikdirektor Helmut Freitag.


Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Daniela Freyer, Lektorat für Musik, Telefon: 0681/ 302-2218 und 0681/302-2336