"Arbeitsbedingtheit von Frühberentungen - eine nach wie vor aktuelle Problematik"

23.12.2006 - (idw) Universität Bremen

Um Frühverrentungen und den Anstieg der psychischen Erkrankungen in diesem Zusammenhang geht es in dem Wissenschaftlichen Workshop "Arbeitsbedingtheit von Frühberentungen - eine nach wie vor aktuelle Problematik". Als Epidemiologen, Soziologen, Ökonomen, Arbeitswissenschaftler, Mediziner, Psychiater, Rehabilitationswissenschaftler, Juristen und Vertreter von Fachverbänden kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen, um sich am 10. Januar 2007 über die Gründe für diese Entwicklung auszutauschen. Die Fachtagung wird vom Zentrum für Sozialpolitik in Kooperation mit dem Forschungsbüro für Arbeit, Gesundheit und Biographie organisiert. Kontakt per E-Mail: jchaker@zes.uni-bremen.de.