Mathematik entdecken mit Gauß

18.04.2007 - (idw) Leibniz Universität Hannover

Die 20. Gauß-AG-Kursperiode der Leibniz Universität Hannover beginnt Am Donnerstag, 3. Mai 2007 startet die 20. Gauß-AG-Kursperiode mit zahlreichen Angeboten für Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler. Dazu lädt uniKIK, die Einrichtung der Leibniz Universität für Kommunikation, Innovation und Kooperation zwischen Schule und Universität, interessierte Schülerinnen und Schüler am Donnerstag, 26. April 2007 um 16 Uhr in Raum F 128 im Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, zu einer Informations- und Einführungsveranstaltung ein. Nähere Informationen zum Kursprogramm sowie zur Anmeldung finden Interessierte unter http://www.gaussag.de.

Wie wird die Tragfähigkeit von Brücken berechnet? Wie funktioniert ein Motor und warum fliegt ein Flugzeug? Wie wird die Programmiersprache Ruby angewendet? Mit diesen und ähnlichen Fragen aus den Naturwissenschaften können sich Schülerinnen und Schüler in der Gauß-AG der Leibniz Universität Hannover auseinandersetzen. Das Angebot von uniKIK wendet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie an wissbegierige Neunt- und Zehntklässler. Aber auch Auszubildende, Grundwehr- und Zivildienstleistende sind herzlich eingeladen, in den kostenlosen Nachmittagskursen spannende Themen zu entdecken, Gleichgesinnte zu treffen und die Universität kennen zu lernen.

Die praxisorientierten Kurse behandeln Inhalte aus mathematischen, natur-, ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Bereichen sowie der Informatik. Ziel der Gauß-AG ist es, Berührungsängste und Vorurteile gegenüber der Mathematik und Studiengängen mit höherem Mathematikanteil abzubauen. Außerdem soll Schülerinnen und Schülern ein Einblick in verschiedene Studienbereiche ermöglicht werden, damit diese die richtige Studienwahl treffen können.

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen die Projektleiterin Iris Lieske von uniKIK unter Telefon +49 511 762-3682 oder per E-Mail lieske@unikik.uni-hannover.de gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen: http://www.gaussag.de