Neuer Professor für Mediendesign in München berufen

23.10.2007 - (idw) Macromedia Fachhochschule der Medien

Hansjörg Zimmermann wird Professor für Mediendesign im Studiengang Digitale Medienproduktion an der Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) in München. Die MFM beruft insgesamt 14 neue Professoren zum Wintersemester, davon fünf im Studiengang Digitale Medienproduktion. München, 23.10.07 - Der Mitbegründer der Multimedia-Agentur die argonauten und Geschäftsführer von Das Goldene Vlies, Hansjörg Zimmermann, wird als Professor für Mediendesign an der Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) berufen. Als weitere Design-Professoren berufen wurden der akademische Leiter des Istituto Europeo di Design (ied) in Mailand, Jürgen Faust, die mehrfach ausgezeichnete Art-Direktorin Andrea Hennig, der auf 3D Visualisierungen spezialisierte Architekt Wolfgang Höhl und der vielseitig begabte Torsten Stapelkamp, der sich besonders auf Medienkommunikation und Interface Design versteht.

Um im Beruf bestehen zu können, brauche es neben kreativer Gestaltungskraft solides Fachwissen, konzeptionelle Stärke und die Fähigkeit, Designprojekte mit größeren Teams abwickeln zu können, so Studiengangleiter Digitale Medienproduktion, Prof. Eckhard Rocholl. Er stellt fest, "Dazu braucht man Theorie und Praxis". Um das nicht nur auf der theoretisch wissenschaftlichen Ebene zu garantieren, sei im Berufungsverfahren besonderer Wert darauf gelegt worden, Professoren zu finden, die erfolgreich aktiv im Beruf stehen und sowohl theoretisch fundiertes Wissen als auch entsprechende Lehrerfahrung vorweisen.

Kurzvita Prof. Hansjörg Zimmermann

Professor Hansjörg Zimmermann ist Geschäftsführer von Das Goldene Vlies, Studio für Markenbeziehungen und Design, das er im Juni 2003 gründete. Zuvor war er bei der Multimediaagentur die argonauten - heute argonauten360° - tätig, die er 1996 zusammen mit Rainer Wiedmann gründete. 1992 wurde er Geschäftsführer Kreation und Gesellschafter bei Graffiti, Agentur für innovative Kommunikation und Werbung, München. Von 1988 bis 1992 war Hansjörg Zimmermann Creative Consultant und studierte Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte. Von 1985 bis 1986 war er Creative Grouphead bei Ogilvy & Mather, Zürich, und ging 1987 als Creative Director zu Farner Publicis. 1984 arbeitete er als Texter bei der Werbeagentur Die Crew. Hansjörg Zimmermann begann seine berufliche Karriere, nach dem Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing und Werbung, im Jahr 1983 als Texter und Kontakter bei der FDS Werbeagentur.

Über die Macromedia Fachhochschule der Medien

Die MFM ist eine junge private Medienfachhochschule mit Campus-Standorten in München, Ham-burg, Köln und Stuttgart. Sie wurde 2006 aus der Macromedia Akademie der Medien gegründet, die seit 15 Jahren im Medienbereich ausbildet und seit 2001 Bachelor-Studiengänge mit Kooperations-partnern im In- und Ausland anbietet. Im aktuellen Wintersemester studieren über 700 zukünftige Medienmacher in den vier akkreditierten Bachelor-Studiengängen Medienmanagement (Fachrichtungen PR- und Kommunikation, Sport- und Event, Cross-Media, TV-Production), Digitale Medien-produktion (Fachrichtungen Mediendesign, Computeranimation, Medienprogrammierung), Film und Fernsehen (Fachrichtungen Regie, Kamera, Post-Produktion) sowie Journalistik (Fachrichtungen Sport-, Kultur- sowie Wirtschafts- und Finanzjournalismus).
Weitere Informationen: http://www.macromedia.de/presse/PI_MFM_Prof_Zimmermann.pdf