Hochschulen und Absolventen im Wettbewerb

20.11.2009 - (idw) Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung

Absolventenstudien messen die Qualität der Hochschulausbildung, stärken die Verbindung zwischen Ausbildung und Arbeitsmarkt und helfen dadurch den Hochschulen, ihre Stärken auszubauen und sich gezielt im Wettbewerb zu positionieren. So lautet das Fazit der Aufsätze, die sich in der aktuellen Ausgabe 3/2009 der "Beiträge zur Hochschulforschung" mit dem Thema Absolventenstudien befassen. In dem Band sind die Beiträge zur Tagung "Hochschulen und Absolventen im Wettbewerb: Studienqualität - Berufseinstieg - Profilbildung" zusammen gefasst, die das Bayerische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) im Mai 2009 in München veranstaltet hat. Auf der Tagung diskutierten Absolventenforscher mit Wissenschaftspolitikern sowie Vertretern aus Wirtschaft und Hochschulen über die Notwendigkeit solcher Studien und deren strategische Bedeutung.

HIS-Geschäftsführer Martin Leitner beschreibt in seinem Aufsatz die qualitative Entwicklung der Absolventenstudien der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS) über 35 Jahre hinweg und zeigt deren wechselnde Themenschwerpunkte auf. CHE-Geschäftsführer Jörg Dräger macht deutlich, wie die Hochschulen Informationen aus Absolventenstudien nutzen können, um das eigene Profil zu schärfen und neue Studierendengruppen zu rekrutieren - was vor dem Hintergrund der wachsenden Differenzierung der deutschen Hochschullandschaft und langfristig sinkender Studierendenzahlen notwendig ist.
Die Aufsätze der IHF-Wissenschaftler befassen sich mit dem Kompetenzniveau bayerischer Absolventen im bundesweiten Vergleich sowie der Frage, welche Absolventen nach Studienabschluss in der Region der Hochschule bleiben und welche Absolventen Bayern verlassen oder ins Ausland gehen. Abgerundet wird diese Ausgabe der "Beiträge zur Hochschulforschung" durch Stimmen aus Wirtschaft und Hochschulen.
Weitere Informationen: http://Die aktuellen "Beiträge zur Hochschulforschung" können entweder in gedruckter Form per E-Mail (sekretariat@ihf.bayern.de) beim IHF bestellt oder über die Homepage http://www.ihf.bayern.de als pdf-Datei herunter geladen werden.