Kinderarzt und Klinikchef Prof. Dr. Christian Rieger wird 60

05.08.2002 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Christian Rieger, seit 1992 Leiter der Universitätskinderklinik der Ruhr-Universität Bochum im St. Josef-Hospital, feiert am 8. August seinen 60. Geburtstag.

Bochum, 05.08.2002
Nr. 217

Kinderarzt mit Leib und Seele
Prof. Christian Rieger feiert 60. Geburtstag
Seit zehn Jahren Kinderklinikchef

Prof. Dr. Christian Rieger, seit 1992 Leiter der Universitätskinderklinik der Ruhr-Universität Bochum im St. Josef-Hospital, feiert am 8. August seinen 60. Geburtstag. Im Laufe dieser zehn Jahre hat er die Klinik und ihren Ruf entscheidend geprägt: Er baute die Gebiete Bronchologie, Versorgung von Patienten mit angeborenen Immunmangelerkrankungen, das Zentrum für Mukoviszidose, eine neue Intensivstation für Frühgeborene, das Schlaflabor und die Rheuma-Ambulanz auf und entwickelte KraBaT, die "Krankenhausbehandlung am Tage".

Rückblick und neue Ziele

Als Rieger ans RUB-Klinikum kam, hatte die Kinderklinik noch einigen Nachholbedarf, sowohl was die technische Ausstattung als auch das Image anbelangte. "Mein erstes Ziel war es, in Bochum hochwertige Kinderheilkunde anzubieten. Das zweite, mein eigenes Spezialgebiet - Lungenkrankheiten, Allergologie und Immunologie - zu entwickeln", so Rieger über seine Anfänge. Das ist gelungen: Die RUB-Kinderklinik zählt heute zu den ersten Adressen bei Lungen- und Immunerkrankungen bei Kindern. Mehr als 17.000 Notfallpatienten werden dort jährlich behandelt. In den nächsten Jahren will Rieger ein Kinderzentrum Ruhrgebiet eröffnen und die Intensivstation modernisieren. "Mein Traum ist, dass Kinderheilkunde, Kinderchirurgie und Geburtshilfe eines Tages in einem pädiatrischen Kompetenzzentrum vereint sind," so seine Vision.

Arzt, Forscher, Autor und Lehrer

Neben seiner Tätigkeit als Kinderarzt ist Rieger Ärztlicher Direktor des St. Josef-Hospitals. Zudem erforscht er mit seinen Mitarbeitern den Zusammenhang von Viruserkrankungen und Asthma, ist Autor wissenschaftlicher Lehrbücher und engagiert sich in der Lehre für angehende Kinderärztinnen und -ärzte. Viel Arbeit ist für ihn kein Stress: "Der unglaubliche Optimismus von Kindern gibt mir immer wieder neue Kraft. Ich war und bin ein Kinderarzt mit Leib und Seele".

Weitere Informationen

Prof. Dr. med. Christian Rieger, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im St. Josef-Hospital, Klinikum der Ruhr-Universität Bochum, Alexandrinenstr. 5, 44791 Bochum, Tel.: 0234/509-2631, Fax: 0234/509-2612, E-Mail: christian.rieger@ruhr-uni-bochum.de, Internet: http://www.kinderklinik-bochum.de (s.u.)