Benchmarking Supply Chain Excellence

21.06.1999 - (idw) Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung, Otto-Beisheim-Hochschule

Welche Prozesse sind entscheidend für Leistung, Wachstum, Zukunftssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit einer modernen Fabrik?
Hiermit beschäftigt sich der Industriewettbewerb um den Industrial Excellence Award, der seit 1995 jährlich von einem Expertenteam des INSEAD (Frankreich) und Prof. Dr. Arnd Huchzermeier (WHU Koblenz) in Frankrich und Deutschland durchgeführt wird.
Die Experten des INSEAD identifizieren anhand von Daten aus dem Industrial Excellence Award drei Kernprozesse, die den Erfolg eines Produktionsbetriebs maßgeblich beeinflussen: der Auftragserfüllungsprozeß, der Innovationsprozeß sowie der Prozeß der strategischen Planung und Umsetzung durch das Management und die Mitarbeiter. Erfahrungen zeigen, daß diese Managementqualität, fokussiert auf Prozesse der Unternehmung, hierbei den Unterschied macht. Wissenspotentiale der Mitarbeiter entdecken und nutzbar machen, Kunden und Lieferanten in Entwicklungs- und Produktionsprozesse einbinden sowie die Kommunikation und Transparenz der Unternehmensdaten und der Geschäftspolitik und -strategie verbessern; hier liegen die Leistungsreserven für eine erfolgreichere Produktion.
Eine Teilnahme am Wettbewerb um den "Industrial Excellence Award" zahlt sich für alle Unternehmen aus. Neben der Chance, einen international beachteten Preis zu gewinnen, werden teilnehmende Produktionsbetriebe ermutigt, sich einem detaillierten "Benchmarking" der Besten auch über die Grenzen des Landes und der eigenen Branche zu stellen.
Informationen zu den Gewinnern, den Veranstaltern sowie den jeweils aktuellen Anmeldungen und Fragebogen erhalten Sie auf der Internet-Seite: http://www.whu-koblenz.de/prod. Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Arnd Huchzermeier unter Tel. 0261-6509-380, Fax 0261-6509-389 oder E-mail: prod@whu-koblenz.de