Was tun bei Schwellungen im Mund oder am Hals?

12.02.2001 - (idw) Westfaelische Wilhelms-Universität Münster

Wie erklären sich Schwellungen im Mund oder am Hals? Was steckt hinter unklaren Schmerzen im Gesicht? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des 8. Münsteraner Symposiums der Universitätsklinik für Mund- und Kiefer-Gesichtschirurgie, das am kommenden Samstag, 17. Februar 2001, im Kongresssaal der Halle Münsterland in Münster stattfindet. Tagungsleiter Prof. Dr. Dr. Dr. Ulrich Joos erwartet zu dieser Veranstaltung rund 800 Zahnärzte aus dem gesamten Bereich der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe.

Auf dem Programm des Symposiums zum Thema "Differentialdiagnosen im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich" stehen fünf Hauptvorträge, die sich mit unterschiedlichen Aspekten unklarer Veränderungen im Bereich von Mund, Kiefer oder Gesicht auseinandersetzen. Im Einzelnen werden Fragen zur radiologischen Diagnostik sowie zur Beurteilung unklarer Schwellungen in und außerhalb der Mundhöhle angesprochen. Ein weiterer Schwerpunkt umfasst den Bereich unklarer Gesichtsschmerzen und die Bedeutung psychosomatischer Aspekte. Neben dem Fachpublikum sind auch alle anderen Interessierten zur Teilnahme an dem Symposium eingeladen.