Elitestudiengang Finance & Information Management

21.04.2005 - (idw) Technische Universität München

Bewerbungsstart für den 2. Jahrgang

Im Wintersemester 2005/06 startet der zweite Jahrgang des Elitestudiengangs Finance & Information Management. Gemeinsam mit der federführenden Universität Augsburg lädt die TU München Bewerber und Interessenten zu zwei Informationsveranstaltungen ein. Vertreter beider Hochschulen sowie namhafte Referenten aus Wirtschaft und Industrie stellen die Zielsetzungen und Schwerpunkte dieses Elitestudiengangs vor und geben einen Ausblick auf die möglichen Karrierechancen. Für das Wintersemester 2005/06 finden zwei Bewerbungsrunden statt. Anmeldeschluss hierfür ist der 31.5.2005 und 15.8.2005.

Informationsveranstaltungen zum Elitestudiengang Finance & Information Management:

9. Mai 2005 um 19:30 Uhr
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Augsburg (Universitätsstraße 16, Augsburg), Raum FW 1109.

Referenten:
Michael Bentlage, Managing Director Bayern Invest Kapitalanlageges. mbH
Dr. Dirk von Gehlen, Director Financial Shared Services Central Europe der UPM-Kymmene Papier GmbH & Co. KG

11. Mai 2005 um 18:30 Uhr
Fakultät für Mathematik der TU München (Boltzmannstraße 3, Garching), Hörsaal 2.

Referenten:
Johann Goldbrunner, Mitglied des Vorstands der Allianz Global Investors AG, ,
Prof. Dr. Alexander E. Röder, Geschäftsführer der O2 Germany GmbH
Dr. Oliver Schlick, Senior Fund Manager Bayern Invest Kapitalanlageges. mbH

Medienberichterstatter sind zu beiden Veranstaltungen herzlich willkommen!

Der Elitestudiengang Finance & Information Management wird über das Bayerische Elitenetzwerk gefördert. Zielgruppe sind Studierende der Wirtschaftswissenschaften, der (Finanz- und Wirtschafts-) Mathematik, Wirtschaftsinformatik, der (angewandten) Informatik und verwandter Fächer, die sich nach erfolgreich abgeschlossenem Vordiplom, Bachelor oder gleichwertigen Leistungen für das zweijährige Studium bewerben können. Die Lehrverstaltungen werden zweisprachig (deutsch/englisch) abgehalten und sind nach dem für Elitestudiengänge üblichen Modus konzipiert, also auf die persönlichen Ziele, Stärken und Interessen der Studierenden individuell zugeschnitten. Den Studierenden stehen dabei renommierte Ansprechpartner aus Wirtschaft und Industrie als persönliche Mentoren zur Seite. Diese engen Kontakte zu Vertretern aus Wissenschaft und Praxis sowie studienergänzende Auslandsaufenthalte und Soft-Skill Trainings steigern die späteren Karrierechancen.

Anmeldungen zu den Informationsveranstaltungen bitte bis 2. Mai 2005 an:
Universität Augsburg: Nina Kreyer (Nina.Kreyer@wiwi.uni-augsburg.de)
TU München: Andreas Grau (Grau@ma.tum.de)
Weitere Informationen: http://www.uni-augsburg.de/fim http://www.tum.de/fim http://www.elitenetzwerk-bayern.de