Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Informatik B2 & Betriebssysteme und Rechnernetzwerke


Informatik | Informatik B2 & Betriebssysteme und Rechnernetzwerke | Druckansicht01.10.2003
Art der Hochschule: Universität
Prüfungsort: Duisburg
Studienfach: Informatik
Art der Prüfung: Vordiplom
Prüfer: Dr. Hertling & Dr. Otten
Prüfungsfach: Informatik B2 & Betriebssysteme und Rechnernetzwerke
Dauer der Prüfung: 40-50 Minuten
Note: 1-;
Konntest du mit einem selbst gewählten Thema beginnen? Nein.
Versucht der Prüfer bei Schwierigkeiten zu helfen? Ja.

  • Prüfungsablauf
  • Tipps
Prüfungsfragen
Zur Prüfung an sich:
-falls man nicht direkt auf etwas kommt fragen die Prüfer genauer nach, die entscheidenden Punkte müssen aber von einem selbst kommen
-man sollte zu jedem Thema etwas sagen können
-die Prüfer sorgen für ein gelassenes, angenehmes Klima
Informatik B2:
-Was sind Grammatiken?
-Chomsky Hierachie (insbesondere warum Hierachie (a^i b^i als Beispiel))
-Von einer rechtlinearen grammatik einen NEA basteln
-Pumpinglemma für reguläre sprachen (Formale Definition und Beweisidee)
-Entscheidbarkeit (Formale Definition)
-Wortproblem, Endlichkeitsproblem, Schnittproblem für reguläre Sprachen
-Diagonalisierung (mit dem beispiel aus kap. 4.5)
-Wie funktioniert eine TM?
-Konfiguration einer TM
-Zusammenhang TM-ber. <=> GOTO-ber. <=> WHILE-ber. <<== LOOP-ber. (nur erwähnt)
-Was ist P? Was ist NP? Wie stehen die zu einander?
-Was ist NP-vollständig? Was ist NP-hart?
polynomiale Reduzierbarkeit
-P-NP-Problem

Betriebssystem & Rechnernetzwerke:
-Sterntopologie vs. Bussystem
-Switch vs. Hub
-TCP vs. UPD
-DNS
-Peer-2-Peer- vs. Domain-Verfahren bei WinNT
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/protokoll/465">Informatik B2 & Betriebssysteme und Rechnernetzwerke </a>