Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Kunstgeschichte


Kunstwissenschaft | Kunstgeschichte | Druckansicht08.05.2003
Art der Hochschule: Universität
Prüfungsort: Trier
Studienfach: Kunstwissenschaft
Art der Prüfung: Zwischenprüfung
Prüfer: Dorn/Dörrbecker
Prüfungsfach: Kunstgeschichte
Dauer der Prüfung: 20-30 Minuten
Note: 2;
Konntest du mit einem selbst gewählten Thema beginnen? Ja.
Versucht der Prüfer bei Schwierigkeiten zu helfen? Ja.

  • Prüfungsablauf
  • Tipps
Prüfungsfragen
Nach der alten Ordnung musste man die Thematik eines Proseminars, den Bestand eines Museums und die Trierer Architektur parat haben. Welches dieser Themen zuerst besprochen wurde, war frei wählbar. Die Prüfung war eher ein nettes Gespräch von beiden Seiten. Auch der Prüfer hat mal Facts eingebracht. Prüfer und Beisitzer waren ziemlich locker und eigentlich gab es viel zu lachen.

Wichtig: auf die sprachliche Form achten (bes. bei Dörrbecker) und fit in Jahreszahlen sein (Dorn)! Und natürlich gut vorbereiten, aber das versteht sich ja von selbst ;-)

Auf keinen Fall auf andere verlassen, da die Themen ziemlich breit gefächert sind und wirklich jede Prüfung anders aussieht. Ansonsten unbedingt die Handouts der Seminare ansehen!! Auch das eigene!!!
1. Proseminar Altniederländische Tafelmalerei (Zunächst die Kreuzabnahme von Rogier van der Weyden - Mysterienspiele, Paragone, imitatio ...)
2. Bestand Wallraf-Richartz-Museum (ziemlich Querbeet)
3. Trierer Architektur (Porta Nigra und Dom, nur noch sehr kurz, da die Zeit schon um war)
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/protokoll/633">Kunstgeschichte </a>